• frischluft k
    frischluft k
  • konzertabo c goodlive artists k
    konzertabo c goodlive artists k
  • theaterabo c ulrike schamoni k
    theaterabo c ulrike schamoni k
  • roy bianco c maria rossi k
    roy bianco c maria rossi k
  • mathea c shrvncrz k
    mathea c shrvncrz k
Programm
Di. 21.06.2022 // 20:00 | Reggae

Ziggy Marley: A Live Tribute To His Father

Support: The Smile Council DJ-Set


// FrischLuft-Bühne: VVK € 49,90 / AK € 55 // Tickets!


Für viele Kinder berühmter Eltern endet das Bestreben, in die übergroßen Fußstapfen ihrer Erzeuger zu treten, in einem Fiasko. Ziggy Marley dagegen klebt dem Erfolg seines Vaters seit Beginn seiner Solokarriere Anfang 2000 an den Fersen. Der jamaikanische "Melody Maker" und älteste Spross des King of Reggae verkörpert die Musik der Karibik hochauthentisch wie wenige sonst. Mit "A Live Tribute To His Father" kehrt der Menschenfreund zu seinen Roots zurück.

Bereits in frühen Jahren erhält Ziggy von seinem Vater Gitarren- und Schlagzeugunterricht und verbringt häufig Zeit im Studio, während der Godfather des Off-Beats zusammen mit seiner damaligen Band The Wailers Songs aufnimmt. Mit elf Jahren steht er mit seinen Geschwistern Cedella, Sharon und Stephen das erste Mal vor einem Mikrofon und singt unter der Regie von Bob Marley den Song "Children Playing In The Streets" ein.

Dieses Erlebnis dient als Initialzündung für die Sprösslinge, es ihrem Vater gleichzutun. Fortan musizieren sie gemeinsam und gründen die Band The Melody Makers. Im Jahr 1985 nehmen sie schließlich ihr Debüt "Play The Game Right" auf. Bis ins Jahr 2000 folgen elf weitere Alben der Familien-Combo.

Trotz des Erfolges macht die Plattenfirma keinen Hehl daraus, dass sie den Frontmann lieber solo auf der Bühne sehen will. 2003 hat das Buhlen um den Sänger und Multiinstrumentalisten Erfolg, und Ziggy Marley startet mit dem Album "Dragonfly" seine Solo-Karriere. Seither folgten neun weitere Alben und peu à peu staubte er einen Grammy Gewinn nach dem anderen ein. Neben seiner Kariere als Musiker hat er die Wohltätigkeitsorganisation URGE gegründet, die sich für das Wohl von Kindern in Jamaika, Afrika und Nordamerika einsetzt.


Dienstag, 09. August 2022

NEWS

Show an - Welt aus: Neue Saison 2022/23 ab September im Linzer Posthof
Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Das OÖN-KulturAbo 2022/23 von Brucknerhaus, Landestheater, Theater Phönix und Posthof ist da!
Das erste Sommerfest der Häuser der LIVA und Ahoi! Pop Sommer 2022 feiern die Lebenslust an der Linzer Donaulände
Die europaweite Plattform zur Förderung neuer Musiktalente kann ihren Auftrag weiter ausbauen

Specials