• staatskuenstler k
    staatskuenstler k
  • dendemann k
    dendemann k
  • familie laessig k
    familie laessig k
  • moop mama k
    moop mama k
  • heimspiel k
    heimspiel k
Programm
Heimspiel 2019 | Das flexible Posthof-Abo
Sa. 02.02.2019 // 20:00 | Lesung mit Musik

Maria Hofstätter

Wohin?


// MS (num. Sitzpl.): € 14/17/20 (Einzelpreis) // Tickets!


Maria Hofstätter (c) Mihai M. Mitrea

Wohin sollten die Flüchtlinge der "Mühlviertler Hasenjagd flüchten, um dem sicheren Tod zu entgehen? Wohin - heißt es auch heute für viele, die Hunger, Krankheit und Tod entkommen wollen?

Maria Hofstätter liest die Geschichte von Igor, der aus dem KZ-Mauthausen flieht und die Geschichte von Louafi, der eine gefährliche Reise übers Mittelmeer antritt. Der Eine überlebt, der Andere stirbt. Ob Tod oder Leben, entscheidet auf der Flucht oft nur der Zufall.

"Maria Hofstätter widmet sich in ihrer Lesung dem Thema Flucht und spannt einen Bogen vom 'Damals' zum 'Heute'. Musikalisch kongenial unterstützt von Melissa Coleman am Cello bereitete sie den Besuchern einen unvergesslichen Abend" (OÖN)

Die Geschichte von Igor
aus: "Die Hatz" von Thomas Karny

Alle Fälle
aus: "deshalb leben wir" von Wislawa Syzmborska

Die Geschichte von Louafi
aus: "Gestrandet" von Youssouf Amine Elalamy

Textfassung/Lesung: Maria Hofstätter
Komposition/Cello: Melissa Coleman


Sonntag, 20. Januar 2019

NEWS

Die Posthof'sche Plattform zur Förderung der jungen österreichischen Szene von 26.1. bis 30.3.
Linz Donau Marathon erneut Österreichs beliebtester Marathon ++ Tipp: Karl-Weigl-Schwerpunkt im Linzer Brucknerhaus
OÖN, Life Radio und Posthof suchen wieder die besten neuen Acts des Landes
Jazz im Brucknerhaus 2019 ++ Neue Fotostrecken "Live at Posthof"

Specials