• kleinkunstfestival k
    kleinkunstfestival k
  • ahoipop k
    ahoipop k
  • white lies k
    white lies k
  • sven eric bechtolf k
    sven eric bechtolf k
Programm
posthof summer sessions / Karten an der Abendkassa erhältlich
Sa. 22.06.2019 // 19:30 | Folk/R&B/Songwriter

Hans Theessink & Ernst Molden

Outlaw Songs und Gaunerlieder


// Rosengarten am Pöstlingberg (Sitzpl.): VVK € 25 / AK € 30. Tickets gelten als Linz AG Fahrscheine zur An-und-Abreise auch für die Pöstlingbergbahn.


Der eine fertigt seine weltweit gerühmten Blues- und Americana-Kostbarkeiten ausgerechnet im Wiener Liebhartstal, der andere hat das Wienerlied aus dem Grinzinger Ghetto befreit und in den Wilden Westen geführt: Hans Theessink, Großmeister der amerikanischen Roots-Musik, und Ernst Molden, Liedermacher und Dichter, sind ein Gespann, auf das viele Fans gewartet haben.

Nach umjubelten gemeinsamen Auftritten etwa beim Johnny-Cash-Tribute "No Cash No Hope 2009" oder im Rahmen der "Nacht für Georg Danzer 2011" spielen die beiden Künstler mit "Outlaw Songs und Gaunerlieder" erstmals ein abendfüllendes Programm miteinander. Zwischen nachtschwarzen Phantasien aus dem Mississippi-Delta und Raubergschichten aus dem Wienerwald spannt sich dabei ein weites, romantisches Land: Theessink und Molden untersuchen Hank Williams' Verbindungen nach Ottakring ebenso wie die verblüffende Tatsache, dass die Wiener immer schon Hobos waren. Ein Abend im Zeichen großer Sehnsüchte und ihrer ganz beiläufigen Erfüllung.

Als sie das Programm zusammenstellten, war es das Ziel, sich "Outlaw Songs und Gaunerlieder" zu widmen, so Ernst Molden. Allerdings, als man gemeinsam im Garten von Hans Theessink probte, da zeigte sich immer mehr, dass erstaunlich viele Liebeslieder zusammenkamen. Ob es daran liegt, dass böse Jungs auch gleichzeitig eine sehr romantische Ader hätten?

Nun, so richtig schwere Jungs waren ohnedies nicht Ziel des Programms. Vielmehr widmen sich die beiden Ausnahmekünstler Hans Theessink und Ernst Molden kleinen Gaunern und Strizzis und können dabei auf ein immenses Repertoire ihres bisherigen Schaffens zurückgreifen.

Besetzung: Hans Theessink: Gesang, Gitarre, Mandoline, Banjo, Mandola; Ernst Molden: Gesang, Gitarre

Donnerstag, 17. Oktober 2019

NEWS

"Schock-Release" für Get Well Soon ++ Latest Entries: Wir Staatskünstler, Thees Uhlmann liest aus "Die Toten Hosen" ++ Neue Fotostrecken "Live at Posthof"
Auf Realitäts-Check mit den Pointenprofis aus D-A-CH von 23.10. bis 26.11.
The Beat goes on bei der Jubiläumsausgabe 2019 mit Parov Stelar, Robin Schulz, Steve Aoki uva. im VAZ St. Pölten
Die Besten aus dem Westen, Osten und dem Süden im Clinch um den Einzug ins Jubiläumsfinale

Specials