• frischluft k
    frischluft k
  • konzertabo c goodlive artists k
    konzertabo c goodlive artists k
  • theaterabo c ulrike schamoni k
    theaterabo c ulrike schamoni k
  • johann koenig c boris breuer k
    johann koenig c boris breuer k
  • querbeat c monsterpics k
    querbeat c monsterpics k
Programm
Ahoi! Pop 2022
Sa. 05.11.2022 // 20:00 | Pop

Edwin Rosen / Bibiza / Joya Marleen


// GS: € 24/26/29


Edwin Rosen (c) Clara Fux

Edwin Rosen | Letztes Jahr veröffentlichte Edwin Rosen endlich seine 5-Track-EP "mitleerenhänden". Anfang dieses Jahres folgte die neue Single "Vertigo" und ab Mai ging es für ihn auf ausverkaufte "mitleerenhändentour" - knapp 20 Shows in 11 Städten! Anknüpfend an den Festivalsommer legt Edwin Rosen, mit neuer Musik im Gepäck, nun nochmal weitere Konzerte für den Herbst nach.

Nach den ersten geheimnisvollen, ohne viele Informationen gestreuten Songs "leichter//kälter", "Die Sonne in deinem Zimmer" und der ersten richtigen Single "Verschwende deine Zeit" dürfte man Edwin Rosen inzwischen auf dem Schirm haben. Und erleichtert sein. Denn, ja, es gibt ihn wirklich. Letztes Jahr veröffentlichte er endlich eine 5-Track-EP, die zwar "mitleerenhänden" heißt, aber das auch nur, weil sein neuer, titelgebender Song so heißt. Denn eigentlich steht Edwin Rosen eher vollbeladen in der deutschen Musiklandschaft herum: mit Talent, Erwartungshaltungen, Referenzen und zahlreichen Fans, die seinen Songs im Internet seit jeher die Liebe geben, die er in seinen so herrlich dramatisch gesungenen Lyrics oft nicht zu finden vermag.


Bibiza (c) Amine Sabeur

Bibiza | rappt und produziert. Alles wird in DIY-Manier gestaltet und erarbeitet. Nicht im Alleingang, sondern gemeinsam mit der chosen family rund um prodbypengg, Eli Preiss, Liebcozy, Supergerne und dem restlichen swift circle - denn alles steht und fällt mit dem gegenseitigen Support. Bibiza kommt aus keiner Musikerfamilie, auch Hiphop war nicht immer schon Thema No.1 in seinem Leben. Angefangen hat alles mit einer Gitarre und Covertracks von Altbekannten: Red Hot Chili Peppers, The Smashing Pumpkins, The Cure. Mit Hilfe von YouTube Tutorials fing Bibiza mit 14 Jahren an die ersten Beats zu basteln und zu rappen. Sein neues zu Hause und Anknüpfungspunkt an die lokale Szene waren die Rap Battles im Wiener Club The Loft. Mit viel Liebe entstanden 2018 die ersten Tracks und Videos, 2019 erschien das erste Album "Copypaste". 2020 folgte nicht nur das zweite Album "Bis Dato" sondern auch 2 EPs, die Kollaborationen mit Mavi Phoenix ("?!") und SLAV (Combo EP), enthielten. Mit 2. Juli hat Bibiza allein 2021 acht Singles herausgebracht, die in einem Mixtape zusammengefasst werden. Im Winter 21 kam es dann zum Debut vom "Indie-Bibi" - ganz nach dem Motto Vielfalt statt Einfalt erschien "Lebe wie ein Hippie" seit dem gibt es Bibiza auch bei ausgewählten Shows in voller Live Band zu erleben.

"Der Wiener Rapper Bibiza ist seit seinen ersten Veröffentlichungen im Jahr 2018 ein Garant für progressiven HipHop aus der österreichischen Hauptstadt. Seine Songs landen irgendwo zwischen Boom-Bap und Trap, sind nie bloßes Golden-Era-Revival oder Modus-Mio-Beschallung."- (diffusmag)

Aktuelles Album: "Leben wie ein Hippie" (2021), Columbia

Joya Marleen (c) Gaelle Schwimmer

Joya Marleen | Diese Stimme hebelt Zeiten und Grenzen aus. Joya Marleen, die erst 18 Jahre alt ist, überrascht mit unglaublicher Wärme und Tiefe. Aufgewachsen in St. Gallen in einem Haus voller Instrumente begann sie, das Songschreiben dafür zu nutzen, der Welt etwas mitzuteilen.

Ihre erste Single "Nightmare" wurde letztes Jahr auf jedem Radiosender gespielt und stand während Wochen auf Platz #1 der nationalen Schweizer Airplay Charts. Joya Marleen ist die erste weibliche Schweizer Musikerin, die diese Top Position je erreicht hat. Im Trio stellt Joya Marleen nun ihre Debüt-EP das erste Mal auf Tour vor - frisch, voller Energie und mit großen Emotionen.


This concert is supported by Liveurope: the first pan-European initiative supporting concert venues in their efforts to promote emerging European artists. Liveurope ist co-funded by the Creative Europe programme of the European Union.

   


Mittwoch, 10. August 2022

NEWS

Show an - Welt aus: Neue Saison 2022/23 ab September im Linzer Posthof
Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Das OÖN-KulturAbo 2022/23 von Brucknerhaus, Landestheater, Theater Phönix und Posthof ist da!
Das erste Sommerfest der Häuser der LIVA und Ahoi! Pop Sommer 2022 feiern die Lebenslust an der Linzer Donaulände
Die europaweite Plattform zur Förderung neuer Musiktalente kann ihren Auftrag weiter ausbauen

Specials