• gravity other myths k c john fisher
    gravity other myths k c john fisher
  • christian schacherreiter k c fischerlehner
    christian schacherreiter k c fischerlehner
  • bartolomey bittmann k c stephan doleschal
    bartolomey bittmann k c stephan doleschal
  • crash test dummies k c sheri kidd
    crash test dummies k c sheri kidd
Programm
Do. 28.11.2019 // 20:00 | Soul

Count Basic

25th Anniversary Tour


// MS: € 31/35/39 // Tickets!


2018 feierte Peter Legat seinen 60. Geburtstag, 2019 folgt das 25-jährige Bühnenjubiläum seiner Band Count Basic. Genau solange arbeitet er auch mit der hinreißenden New Yorker Sängerin Kelli Sae zusammen. Sie ist die kongeniale Bühnenpartnerin des Wieners, ihre unglaubliche Stimme und ihr energiegeladener, körperbetonter Einsatz auf der Bühne begeistern regelmäßig aufs Neue.

1993 beginnen die Aufnahmen für das Debütalbum "Life think it over" in London, dem Epizentrum des Acid Jazz. Das Album wird zum internationalen Erfolg und Count Basic zu einem der Repräsentanten dieser Szene. Kompromisslos hat Peter Legat seinen musikalischen Weg über die letzten 20 Jahre beschritten und mit seinem 11-köpfigen Ensemble die Welt bereist. Von London bis Novosibirsk, von Paris bis Los Angeles, von Oslo bis Monte Carlo verbreitet Count Basic seine tanzbare Botschaft: "Jazz in the House".

Sechs Alben hat Count Basic in den vergangen 25 Jahren veröffentlicht und weltweit mehrere hunderttausend Alben verkauft. Stets mehr der Qualität als der Quantität verpflichtet, hat sich die Band eine treue Fangemeinde erspielt und gehört in diesem Genre zu den besten Live-Acts der Welt. 2008 erhielt die Band für ihr Album "Love & Light" den Amadeus Austrian Music Award.

Für das aktuelle Album "Sweet Spot" verschlug es die beiden nach Nashville, um mit den Grammy Award Winning Produzenten Shannon Sanders und Drew Ramsey zusammen zu arbeiten.

Besetzung: Kelli Sae: vocals, Peter Legat: guitar, Dieter Kolbek: keyboards, Willi Langer: bass, Dirk Erchinger: drums, Luis Ribeiro: percussion, Josef Burchartz: trumpet, Martin Fuss: tenor saxophone, Robert Bachner: trombone
Aktuelles Album: "Sweet Spot" (2014), Universal

Montag, 24. Februar 2020

NEWS

Nach wie vor nicht "olles ans": Die jüngsten Neuzugänge für das Posthof-Programm
Uraufführung von Franzobels "Hanni" im Linzer Brucknerhaus ++ Igudesman & Joo "Die Rettung der Welt"
Blonder Engel, Mono & Nikitaman, RaDeschnig und mehr on air auf Radio FRO 105,0 Mhz!

Specials