• olafur arnalds k
    olafur arnalds k
  • science busters k
    science busters k
  • ahoi pop k
    ahoi pop k
  • last minute k
    last minute k
Programm
Sa. 12.05.2018 // 20:00 | Singer/Songwriter

Clara Luzia

When I Take To The Streets Tour 2018


// MS: € 17/19/22 // Tickets!


Wenn dein Stimmungsring täglich "Kulturpessimismus" anzeigt, dann scheint ein Rückzug ins Privatleben eine sinnvolle Option. Clara Luzias neues, mittlerweile siebtes Album "When I Take Your Hand" könnte als so ein Rückzug interpretiert werden - zumal sie nicht nur ein Liebeslied an ihre Frau (und Schlagzeugerin) Catharina formuliert ("The Story Of You & Me") und ihrer Urgroßmutter gedenkt ("I Remember You"), sondern auch ihren inneren Dämonen die Rute ins Fenster stellt ("Survival") und damit die Türen weiter öffnet als bisher.

Aber das von Julian Simmons (Vashti Bunyan, Gemma Ray, Midlake, Ed Sheeran) produzierte, jüngste Album der Wiener Songwriterin und mehrfachen Preisträgerin des Amadeus FM4 Awards will weder Nabelschau noch Aufruf zum Rückzug sein, sondern nur eine beinahe willkürliche Liedersammlung als Chronik seiner Zeit. Wo genau diese Liedersammlung zu verorten ist, lässt sich dann ohnehin erst aus der Perspektive des Rückblicks entscheiden. Bis dahin ist Händchenhalten nicht die schlechteste Option und durchaus auch eine politische Handlungsanweisung.

Die beiden im Sommer und Herbst 2017 vorab veröffentlichten Singles "Mood Swing" (#3 der FM4-Charts) und "On The Street" liefen bereits auf unzähligen Radiostationen zwischen Polen, Deutschland, Spanien, Schweden und England. "The longer we walk, the safer we are" heißt es in Clara Luzias neuer Single "When The Streets", die jetzt gerade die FM4-Charts hochklettert. Man könnte auch meinen: "The longer she walks, the better she gets." Ganz großes Kino und ganz große Vorfreude auf ihre Rückkehr in den Posthof!

Aktuelle CD: "When I Take Your Hand" (VÖ: 27.4.2018), Asinella Records

Mittwoch, 19. September 2018

NEWS

Die Besten aus dem Westen und dem Osten im Clinch um den Einzug ins Finale
Neun Pflichttermine zwischen Zuckerguss und Katharsis neu im Posthof-Programm
Förderpreis für Christoph Fritz, Sonderpreis geht an die EAV
Premiere für eines der größten Linzer Musikinstrumente ++ Tipp: Klassik-Rebellen im Linzer Brucknerhaus

Specials