• tanztage   k
    tanztage k
  • austra k
    austra k
  • django asuel k
    django asuel k
  • rodrigo leao scott matthew k
    rodrigo leao scott matthew k
Programm
Fr. 23.09.2016 // 20:00 | Pop/HipHop

Attwenger / Eloui / Hinterland

Rock das Dach


// MS: € 18/22/26 // Tickets!


Ziel: Dach über dem Kopf

Das Flüchtlingswohnheim in der Rudolfstraße - ein vor etwa 70 Jahren errichtetes Haus, das auch schon das erste Linzer Frauenhaus beherbergte - ist schwer renovierungsbedürftig: Elektro- und Wasserleitungen müssen getauscht werden, es braucht neue Heizungsrohre, die Fenster müssen raus... Die von der öffentlichen Hand zur Verfügung gestellten Gelder zur Betreuung der AsylwerberInnen reichen gerade für den laufenden Betrieb. Überschüsse für Investitionen und umfassende Substanzerhaltungen sind daraus nicht zu erwirtschaften. SOS-Menschrechte bittet daher um Spenden. Jeder kleine und große Betrag ist dabei im Rahmen der Spendenkampagne "Dach über dem Kopf" herzlich willkommen, denn für die Sanierung des Gebäudes müssen 2016 mehrere hunderttausend Euro gesammelt werden.

Damit das Dach des Flüchtlingswohnheims möglich schnell und mit eurer Hilfe gerockt werden kann, legen sich für dieses Benefizkonzert drei Acts musikalisch ins Zeug: Attwenger, der seit über 25 Jahren zum Wohlgefallen aller weltoffenen Ohren laufende Volksmusik-meets-Punk-Zweitakter von Markus Binder und Hans-Peter Falkner (zuletzt "Spot"), die dialektrappenden Hillbilly-Souldiers Sam, Akinyemi, Abby Lee Tee von Hinterland ("Voixmusik", ("Somma") und Eloui, die Sängerin, Bassistin und Ukulele-Spielerin mit Schweizer Wurzeln (neues Album "Tangles And Loose Ends").

Weitere Infos / Rückfragen:
SOS-Menschenrechte, Reinhard Leonhardsberger

Tel. 0732 / 714 274, leo(at)sos(dot)at, Opens external link in new windowwww.sos.at


Mittwoch, 22. Februar 2017

NEWS

The Köter, SK Invitational, Da Billi Jean is ned mei Bua und Garish on air auf Radio FRO 105,0 Mhz!
Als "Bester Club des Jahres" im deutschsprachigen Raum!
Fünf frische Termine mit neuen Kniffen und dem Besten des Bisherigen für das Posthof-Programm

Specials