• ahoi full hit k
    ahoi full hit k
  • tanzhafenfestival k
    tanzhafenfestival k
  • sum   k
    sum k
  • schaexpir k
    schaexpir k
Programm
Mo. 13.11.2017 // 20:00 | HipHop

Alligatoah und Sebel machen Akkordarbeit 2017

Die Hammond-Orgel-Tour


// GS (Sitzpl.): VVK € 36,5 / AK € 40 // Tickets!


Was hat der Mensch mit seiner Hände Kraft alles erschaffen: Gerüste, Sandburgen, Macabars... Ja, Handwerk hat goldenen Boden. Das passt gut zu Alligaotah. Der hat ein Goldkehlchen! Zum nunmehr dritten Mal kommt so zusammen, was Elfenbeintürme baut und zerstört, um in den Trümmern zu spielen und daraus Neues zu erschaffen: Alligatoah geht wieder auf Akkordarbeit.

Wiederholung ist des Künstlers Sache nicht. Nach Gitarrenbegleitung und Vibra- & Marimbafone kombiniert Sebel, sein Partner für die Tour, erstmals elektronische Klangkunst mit handgemachtem Schaffen. Die Akkordarbeit 2017 wird musikalisch untermalt von einer Hammondorgel! Der Flair eines 1920er Jahrmarktes trifft auf Wortwitz par Excellence - einsteigen, dabei sein und die Spieglein im Handy gezückt!

Lukas Strobel alias Alligatoah ist ein Exot in der deutschen HipHop-Szene. Obwohl er sich in seiner Anfangszeit laut eigener Aussage an deutschem Battle-Rap der Aggro Berlin-Spielart orientierte, erinnern seine Live-Shows eher an eine Kabarett-Revue als knallharte Rap-Performances.

Auch musikalisch und von den Lyrics her unterscheidet sich Alligatoah sehr von seinen Kollegen: Die Struktur seiner Songs entspricht klassischen Popsongs, es ist viel Gesang und Gitarre zu hören, und bei den Lyrics handelt es sich öfter um Satire als um fiese Verbalattacken. Dabei ist er nicht unkritisch, sondern behandelt in seinen Raps Themen wie religiösen Eifer oder Sexismus.

Der Erfolg gibt ihm Recht: Sein Album "Triebwerke" erreichte Platz 1 der deutschen Albumcharts, 2014 gewann er die 1 Live Krone in der Kategorie "Bester HipHop-Act". Mit dem Nachfolger "Musik ist keine Lösung" knackte Alligatoah 2015 erneut die Marke von 100.000 Verkäufen und erhielt dafür eine weitere Gold-Auszeichnung.

Aktuelle CD: "Musik ist keine Lösung" (2015), Trailerpark

Sonntag, 28. Mai 2017

NEWS

Die sommerliche Freiluftreihe vor dem Linzer Mariendom überrascht mit einem medialen Paukenschlag
Hochsympathische US-Indierocker, Reimemonster im Doppelpack und ein Singer-Songwriter vom Chiemsee neu im Posthof-Programm
Sommertheaterspectacel mit Shakespeares Lovestory und Ephraim Kishons inoffiziellem Nachfolger
Bassist Kevin Garcia erliegt Schlaganfall, geplante Tour abgesagt
Tanz, Theater, Kleinkunst & Literatur 13x neu im Posthof-Herbst

Specials