• lido k
    lido k
  • marco pogo c julius hirtzberger k
    marco pogo c julius hirtzberger k
  • maria hofstaetter c hans kogler k
    maria hofstaetter c hans kogler k
  • tanztage c pl iglesias k
    tanztage c pl iglesias k
Programm
Ausverkauft!
Mi. 20.12.2023 // 20:00 | Rap/Pop

Yung Hurn

Wintersport Tour 2023


// Brucknerhaus Linz, GS: VVK € 49,99 / AK 50


Einlass: 18:30 Uhr
Warm-up Show: 19:30 Uhr
Yung Hurn: 20:30 Uhr


Der unkonventionelle Rapper aus Wien, der mit seinem uniquen Style und Sound für Furore sorgt, macht das Brucknerhaus zu seiner großen Wintersportarena. 2017 traf er mit der "Love Hotel"-EP den Nerv der Zeit, später folgten die Studioalben "1220" und "Y" plus eine Vielzahl an Singles. Mit gewagten Kombinationen aus Cloud Rap, Pop- und House-Influences begeistert er seine große Fanbase.

Yung Hurn verlässt ohne Scheuklappen die kaputt getrampelten Pfade der HipHop- Szene und erntet dafür Anerkennung und Fans, die sich mit dem widersprüchlichen Leben in der heutigen Gesellschaft identifizieren und genau wie Yung Hurn genug von vorgegebenen Genrerestriktionen haben. Seine Werke vereinen eine Unbeschwertheit und musikalische Vielfalt, wie sie nur von einem digitalen Native zelebriert werden können.

Aufgewachsen im und um das Internet, ist die musikalische Sozialisation von Yung Hurn nicht mehr von Musikfernsehen oder dem Plattenschrank der Eltern abhängig. Inspiration lauert in jeder Ecke des Netzes und cool ist das, was für cool befunden wird. Der Dada-Daddy aus dem 22. Gemeindebezirk Wiens lotet Grenzen konsequent aus und vereint eine simple Vortragsweise mit tiefergreifenden Aussagen über den eigenen Hedonismus und die vorherrschende, sehr widersprüchliche Weltansicht der nach Sinn suchenden Gen Z.

Liebend gern eckt er an und provoziert, wo er nur kann. Kurz: Yung Hurn bleibt umstrittenes Phänomen der Deutschrap-Szene. Dazu äußerte er sich bereits 2017 in einem Interview: "Die Aufmerksamkeit, die ich bekomme, ist heute das ganze Kapital".


Donnerstag, 29. Februar 2024

NEWS

Zwischen Rhythmus, Rausch und Dystopie von 4. März bis 24. April im Linzer Posthof
Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Dritte Band-Welle schwappt 9 weitere Acts und einen neuen Opening Day ans Ufer beim coolsten Open Air Österreichs

Specials