• musik abo k
    musik abo k
  • theater abo k
    theater abo k
  • friedrich ani k
    friedrich ani k
  • folkshilfe k
    folkshilfe k
Programm
Black Humour Festival | OÖN-Kulturabo 2018/19
Fr. 17.05.2019 // 20:00 | Visual Comedy

Yllana (ESP)

Best Of


// GS (num. Sitzpl.): € 18/21/24


Yllana (c) Julio Moya

Seit bald 3 Jahrzehnten führt das spanische Theaterkollektiv Yllana mit furiosem Einfallsreichtum, überragendem Sinn für Storytelling von theatralischer Pantomime bis kunstvoller Zauberei und dem Schalk ganz tief im Nacken der Welt vor Augen, wie verrückt, lächerlich und brüllend komisch sie sein kann.

Ob tief im Dschungel, oder im Hochsicherheitstrakt der Todeszelle, in Paraderollen als Mafiosi oder Stierkämpfer, unterwegs im All oder im Kosmos der Reichen und Schönen - vor dem furiosen Slapstick der Großmeister des physischen Theaters aus Madrid ist kein Thema sicher. Bis heute entstanden drei Dutzend Stücke, die in 44 Ländern vor über drei Millionen Zuschauern gespielt wurden, darunter auf allen großen Theaterfestivals der Welt, von Avignon bis Edinburgh und von Montreal bis Singapur.

Mit ihrer unverwechselbaren Handschrift hat sich die 1991 gegründete, längst weltweit gefeierte Truppe eine große Fangemeinde erschlossen und mit zahlreichen Posthof-Auftritten auch in die Herzen des Linzer Publikums gespielt. Das schlicht "Best Of" betitelte, jüngste Programm ist denn auch mehr als nur eine weitere Show im Yllana-Universum: Mit einem einzigartigen Abend rund um die lustigsten Gags und besten Sketches hat das Ensemble sich und dem Publikum einen Traum erfüllt. Rasch Tickets sichern!

"The genius of Yllana, that stream of intelligence, broadly remain intact: more complex, more contrived, more technified, but true to its roots: the gestural language, onomatopoeia and mime; the audience, rapturous, forgetting a crisis which threatens to sink us. The fascinating magic of the theatre, particularly of the theatre of Yllana." (El Mundo)

"With its humour as devastating as it is imaginative, based on a great display, onomatopoeia, the magnificent use of sound effects, the manipulation of objects and a vigorous stage design... the audience laughs its heads off throughout the representation." (ABC)


Dienstag, 11. Dezember 2018

NEWS

Siegespokal nach waschechtem Favoriten-Finale zurück nach Graz
Zwei neue Alben statt Pause für Bilderbuch ++ Neue Fotostrecken "Live at Posthof"
Neue Homepage für LIVA Sport ++ Tipp: Afro American Gospel Night

Specials