• ahoi festival k
    ahoi festival k
  • flexible abo k
    flexible abo k
  • musik abo k
    musik abo k
  • stermann grissemann k
    stermann grissemann k
Programm
Das flexible Posthof-Abo
Fr. 11.10.2019 // 20:00 | Kabarett

Werner Brix

Friss & Stirb


// MS (num. Sitzpl.): € 17/20/23, Stehpl. € 12 // Tickets!


Werner Brix (c) Werner Brix

Endlich ist er wieder da! Mit einem neuen Programm, mit frischem Schalk und bewährtem Schmäh. Mit Prosa, Poesie und Loopstation ausgestattet, besucht er sein Kabarettpublikum, um geistigen Beistand zu geben in einer Welt der Wirrnisse. Um Antworten zu geben und Fragen wie diese zu stellen:

Wer ist das mächtigste Wesen auf diesem Planeten? Der amerikanische Präsident? Der russische Präsident? Der chinesische? Google? Microsoft? Meine Putzfrau, weil mein Leben den Bach runtergeht, wenn sie nicht kommt? Alles falsch. Und doch ist die Antwort so einfach: WIR sind das mächtigste Wesen auf Mutter Erde. Richtig. Wir, nicht ich oder du. Wir, der Schwarm, wir, die das Kapital verteilen. Wir die Konsumenten!

Wenn wir also wollen, dass alles gut ist um uns herum, dann müssen wir unser Kapital einfach nur noch denen geben, die ihren Profit nicht nach der Gier der Shareholder richten, sondern nach den Maßstäben der Vernunft. Außerdem kann es nicht schaden, wenn wir uns in unserem eigenen Biotop halbwegs sozial und zusammenhangsbewusst verhalten.

Das tun wir aber nicht, weil wir Idioten sind. Nein, falsch. Ganz falsch. Wir sind süchtig. Wir wissen, was richtig ist und tun das Falsche. Das nennt man Sucht. Und Sucht ist eine Erkrankung. Wir sind also krank. Manche ein bisschen mehr manche ein bisschen weniger. Wenn wir also gesund werden wollen, wir als Schwarm, wir als Gesellschaft, müssen wir aufhören, den Teufel in uns zu füttern oder füttern zu lassen und ihn in die Schranken weisen, indem wir ihm zunächst einmal links und rechts ein paar Ordentliche scheuern und ihn dann schließlich in eine Abteilung unseres Bewusstseins versetzen, wo er keinen Schaden mehr anrichten kann, zum Beispiel in die Sektion Müllentsorgung.

Wer, außer uns, den Teufel in uns füttert und womit, erfahren Sie in diesem unglaublich kurzweiligen und fantastischen Kabarettstück von und mit Werner Brix. Beim Treffen der anonymen Konsumidioten.

"Subtil, entschleunigt, mit Rap samt Ein-Mann-Orchester und bravourösem Bawag-Bolero erntet Brix hohe Sympathie." (Kleine Zeitung)


Dienstag, 25. Juni 2019

NEWS

Die dringlichsten Empfehlungen aus der nächsten Saison am Linzer Hafen
Frische Meeresbrisen und legendäre Schätze neu im Posthof-Programm
Akten- und Hausbesichtigung samt Brettljause mit den Düsseldorfer Punkrockern am Vorabend des Linzkonzertes am Hafen
theaterSPECTACEL feiert 25. Jubiläum mit Felix Mitterers Theatersatire nach einer wahren Begebenheit
Jetzt mithelfen beim Albumdebüt der Linzer Kinderliedermacherin Lena Magdalena

Specials