• musik abo k
    musik abo k
  • theater abo k
    theater abo k
  • bilderbuch k
    bilderbuch k
  • thomas raab k
    thomas raab k
Programm
Ausverkauft!
Sa. 14.07.2018 // 16:00 | Pop/Rock

Wanda: Niente Open Air 2018

Support: Shame


// Donaulände Linz: € 41


Wanda kann man auf zwei Arten erleben. Zum einen zu Hause oder in der Bar, mit den Songs aus dem Radio, Handy oder Plattenspieler, mit Freunden, der Liebe oder ganz alleine. Zum anderen als einzigartiges kollektives Erlebnis des Live-Konzerts mit tausenden Fremden, die zu Verbündeten werden: Trommelwirbel, ein Schrei und dann die pure Verschmelzung der Band mit dem Publikum.

Wer einmal auf einem Wanda-Konzert war weiß, warum der Musikexpress sie als "vielleicht letzte wichtige Rock'n'Roll-Band unserer Generation" bezeichnet hat. Marco Wanda als Zeremonienmeister und Dompteur der Herzen treibt das Publikum gemeinsam mit der Band auf immer höhere Wellen. Schweiß, Durst und Ekstase verschwimmen zum Ritual. Das Hier und Jetzt wird kompromisslos manifestiert. Live gespielt bekommen die Nummern eine neue Dimension. Bei jedem Auftritt werden sie mit Leben aufgeladen, ergießen sich mit Leichtigkeit und Bestimmtheit über dem Publikum.

Und das Publikum liebt es augenscheinlich! Denn die Österreich-Termine der kommenden "Niente" Tour sind allesamt bereits restlos ausverkauft oder ganz kurz davor! Mit dem Album "Niente" und der Single "Columbo" schafften sie die "Doppel 1" in den österreichischen Charts, platzierten außerdem auch ihre 3 weiteren Alben zeitgleich in den Top-40 und rangierten mit 4 anderen Songs in den Single-Charts. Ein Erfolg, den Wanda gerne kollektiv mit euch feiern und dafür nun auch nochmal einen Open-Air-Termin in Linz nachlegen... Wie schon bei den letzten Dates empfiehlt es sich aber, mit dem Kauf der Karten nicht zu lange zu warten. Denn erfahrungsgemäß sind die einzigartigen Live-Shows schon nach kurzer Zeit ausverkauft.

Opens external link in new windowhttp://www.wandamusik.com/

Presented by Posthof & Arcadia Live


Hinweis für Web-Besteller: Bereits gekaufte aber noch nicht abgeholte Karten sind am 14.7. im LIVA Servicecenter im Brucknerhaus hinterlegt.

Festival-Ordnung + FAQs, deutsch (Festival-Ordnung, häufig gestellte Fragen) | [download pdf]
Festival Rules + FAQs, english (Festival Rules, frequently asked questions) | [download pdf]

Geländeplan / Area Map (Bild anklicken zur Vergrößerung / click image to enlarge): 



SHAME | lebt von Konfrontation. Sei es die brodelnde Intensität, die auf ihrem Debüt "Songs of Praise" knistert, oder das Adrenalin-pumpende Chaos, das sich bei ihren aufregenden von großen Emotionen angetriebenen Shows entfaltet.

Bestehend aus dem Sänger Charlie Steen, den Gitarristen Sean Coyle-Smith und Eddie Green, dem Bassisten John Finerty und dem Schlagzeuger Charlie Forbes, begann das in London lebende Quintett bereits im Schuljungenalter. Mit einem gesunden DIY-Ethos als Grundlage und mit The Fall und Wire als musikalische Einflüsse schafften sich SHAME eine Nische in der Musikszene Südlondons und entwickelten furchtlos ihren aufrichtigen, eckigen, peitschenden Post-Punk. Die zehn Songs von "Songs of Praise" lassen keine Fragen offen. Ob "Gold Hole", ein augenzwinkernder Takedown von Rock-Narzissmus, oder die Single "Concrete", die den überwältigenden Moment der Erkenntnis einer zum Scheitern verurteilten Beziehung beschreibt, oder das frustrierte " Tasteless", das die Monotonie des Alltags beschreibt. "Songs of Praise" bietet keine Atempause.


Freitag, 14. Dezember 2018

NEWS

Siegespokal nach waschechtem Favoriten-Finale zurück nach Graz
Zwei neue Alben statt Pause für Bilderbuch ++ Neue Fotostrecken "Live at Posthof"
Neue Homepage für LIVA Sport ++ Tipp: Afro American Gospel Night

Specials