• aenderungen c tom mesic k ukr
    aenderungen c tom mesic k ukr
  • frischluft k
    frischluft k
  • ahoipop k
    ahoipop k
  • konzertabo c goodlive artists k
    konzertabo c goodlive artists k
  • theaterabo c ulrike schamoni k
    theaterabo c ulrike schamoni k
Programm
Ahoi! Pop Sommer 2022
Sa. 09.07.2022 // 17:00 | Pop/Rock

Wanda: Ciao! Open Air

Support: Das Moped


// Donaulände Linz: VVK: € 47,90 / AK tba // Tickets!


Wanda (c) Wolfgang Seehofer

Ersatztermin für 17.07.2020/09.07.2021

Endlich ist die "vielleicht letzte wichtige Rock'n'Roll-Band unserer Generation" (Musikexpress) zurück. Bisher waren sie mit ihren vier Alben "Amore", "Bussi", "Niente" und "Ciao!" formal insgesamt weit über 300 Wochen lang in den Charts, mittlerweile gab's für die österreichische Kultband auch schon 14-mal Platin. Unabhängig davon wachsen die Songs live dargeboten ins Unermessliche; als ekstatische Gewalt auf der Bühne spielt die Band ausverkaufte Konzerte und Festivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

"Es gab nie einen Plan B, es gab nur das Leben als Problemstellung, Musik und Erfolg, hin oder her", bringt Sänger Marco Wanda einen Hauch von Bandphilosophie in einem der hunderten Interviews zum Ausdruck. Diese Kompromisslosigkeit spürt man auch. Die Jahre zwischen Bühne, Tourbus und Studio verschmelzen zu einem langen Drahtseilakt ohne Sicherheitsnetz. Und die Energie bei jedem Konzert - jedes Mal spielt die Band, als wäre es das letzte Mal - reißt das Publikum ausnahmslos mit.

"Wenn deutschsprachiger Rock'n'Roll tot war, dann haben Wanda ihn wiederbelebt", sagt detektor.fm über die Anfangszeiten dieser Band, die sich 2014 mit "Amore" gleichzeitig in die Radio Playlists und die Herzen der Fans katapultierte. In der neuen Single "Rocking in Wien" vereinen sich aufgestaute Energie, Sehnsucht und Aufbruchsstimmung, und ziehen gemeinsam durch die Nacht. Die Stadt wird wachgerüttelt, die Botschaft ist klar: "don’t stop the rock". Der Song hat das Potenzial, die Bühnen im deutschsprachigen Raum mit einer Leichtigkeit zurückzuerobern, die die Zwangspause der vergangenen Monate sofort wieder vergessen lässt. Und die Nummer hält was sie verspricht. Sie eröffnet ein neues Kapitel in der Geschichte von Wanda, ohne dabei den unverwechselbaren Sound und die Themen Leben, Sehnsucht, Liebe und Tod aus den Augen zu verlieren. Und sie lässt die Vorfreude auf das kommende fünfte Album (Release: 30.09.2022) ordentlich steigen.

Doch damit nicht genug der good news: Auch das grenzenlose sich Begegnen, das bei einem Wanda Konzert stattfindet, rückt nun in greifbare Nähe. Und ist in diesen Tagen vielleicht so notwendig wie noch nie. Ihre Live-Macht entfalteten die Herren in den letzten Jahren bereits für hunderttausende Konzertbesucher:innen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ob im kleinsten Club, der großen Halle oder beim Open Air vor 100.000 Fans wie 2018 auf der Insel in ihrer Heimatstadt Wien - ihre Auftritte sind epochal. Wir können‘s gar nicht mehr erwarten, bis Wanda den Ahoi! Pop Sommer zum Siedepunkt bringen. In diesem Sinne:

Wenn jemand fragt wofür du stehst; Sag für Amore!

Aktuelles Album: "Ciao!" (2019), Vertigo Berlin

Das Moped (c) Otto Henk

Das Moped | Die Entstehungsgeschichte des Musikprojekts Das Moped ist relativ unspektakulär: Drei Jungs gehen in eine Schule im deutschen Kaff Bad Kreuznach und spielen gemeinsam in der Schulband. Als die Schule vorbei ist, entschließen sie sich weiterzumachen. Ihre Inspiration holten sie sich damals noch von britischen Indie Bands wie Radiohead, Placebo, Arctic Monkey oder The Hives und schrieben ihre Texte auf Englisch.

Als sie dann vor einigen Jahren anfingen, Songs auf Deutsch zu schreiben, fanden sie ihre großen musikalischen Vorbilder nicht in der heimischen Indie-Szene sondern bei Bands aus Österreich: Bilderbuch und Wanda.

Eine Indie-Band aus Deutschland also, die ihren österreichischen Vorbildern nacheifern will? So mag es zunächst scheinen, auf ihrem Debütalbum "Erstaunlich klar" wird der Stilmix aus Inspirationen von Wanda und Bilderbuch aber rasch zu einer flauschigen Klang-Wolke mit einem eigenen kunterbunten und unverwechselbaren Synth-Pop Stempel.

Hilfreich dabei ist natürlich die Tatsache, dass die Band es mit ihrer Musik zwar ernst meint, die Mitglieder von Das Moped sich selbst aber oft genug alles andere als ernst nehmen: In ihren unterhaltsamen Videos performen sie gemeinsam mit Lamas, tragen Seiden-Nachthemden und föhnen dabei einem Pudel die Locken oder sie fliegen einfach nur durch einen Green-Screen mit träumerischen Hintergründen. - (fm4)

Aktuelles Album: "Erstaunlich klar" (2020), Epic Records Germany

Tickets sind im Vorverkauf zum Preis von € 47,90 erhältlich im Posthof (Di-Fr 15-19 Uhr, Tel. 0732/781800, Opens external link in new windowOnline-Ticketshop), im LIVA Servicecenter im Brucknerhaus (0732/775230), sowie zuzüglich Vorverkaufsgebühren bei Thalia Linz, bei Opens external link in new windowTicketmaster, Opens external link in new windowoeticket sowie allen oeticket-VVK-Stellen.


Sonntag, 26. Juni 2022

NEWS

Die europaweite Plattform zur Förderung neuer Musiktalente kann ihren Auftrag weiter ausbauen
Die großen Pop-Melancholiker gastieren vor der popkultur-historischen Kulisse an der Linzer Posthofstraße
Zeit für neue Zärteleien im kommenden Herbst am Linzer Hafen
Jede Menge Frischluft von 13. bis 17. Juni im Enter_Tainer vor dem Alten Rathaus
Die Häuser der LIVA feiern die Lebenslust mit Konzerten, Kinderprogrammen, Popup-Sportangeboten, Führungen und vielem mehr

Specials