• ahoi festival k
    ahoi festival k
  • olaf schubert kl
    olaf schubert kl
  • flexible abo k
    flexible abo k
  • musik abo k
    musik abo k
Programm
Mi. 09.05.2012 // 20:00 | Comedy

Ursus & Nadeschkin (CH)

Zugabe. Lauter Lieblingsnummern


// MS (num. Sitzpl.): € 15/17/19, Stehpl. € 10 // Tickets!


Sie wirken wie zwei schräge Vögel, schrill, farbig und etwas verrückt. Sie lieben die Provokation, fallen gerne aus dem Rahmen, hassen Langeweile und lassen sich ungern auf etwas Bestimmtes reduzieren. In 25 gemeinsamen Bühnenjahren hat sich da ein ungleiches Paar durch seinen unverkennbaren Stil zum Aushängeschild der Schweizer Theater- und Comedyszene emporgespielt und sich einen festen Platz auf internationalen Bühnen und Festivals erobert, wo sie das Publikum zwischen Zürich, Wien, Berlin, New York, Melbourne und Straden an der südoststeirischen Weinstraße regelmäßig und mit der Verlässlichkeit eines Schweizer Uhrwerks zu Begeisterungsstürmen hinreißen.

Die amerikanische Presse nennt sie "The German Marx Brothers", und in der Laudatio zum Deutschen Kleinkunstpreis lobt man sie, die teilzeitlich Stummen, als "Sprachakrobaten". Und das ist kein Widerspruch. Theater, Kabarett, Artistik, Clownerie - URSUS & NADESCHKIN sind vieles, vor allem aber stets frisch, überraschend und neu. Überhäuft mit nationalen und internationalen Auszeichnungen fehlt ihnen in ihrer Sammlung eigentlich nur noch die Vitrine.

In der "Zugabe" versammelt sich der schönste Nonsens aus 25 Jahren Ursus & Nadeschkin: Es sind die Trüffel unter den Nummern, jahrelang gereift, um sie jetzt dem Publikum mit Hochgeschwindigkeit entgegen zu schleudern, vor zu stottern, vor zu streiten, um urplötzlich im völlig Synchronen zu landen. Wenn hier Ursus und Nadeschkin in Endlosschleifen tanzen, sich in Details zerpflücken, oder unerwartet öffentlich Pause machen, dann sind sie näher bei Godot als bei dem Klamauk, der heute als Comedy durchgeht. Und kommt den beiden der Inhalt ihres Bühnen-Daseins einmal völlig abhanden, dann ist vielleicht doch "der Moment gekommen, wo Sie liebes Publikum wieder selbst mit sich klarkommen müssen".

Für diejenigen, die ihre vorangegangenen 7 Produktionen erlebten, ist diese Achte ein Muss, und für alle anderen: Auch!

"Schnell, absurd, witzig, virtuos." (Tages-Anzeiger)

"Der dritte Platz im Ranking der 'Schweizer des Jahres' - soweit kann man als Clownsduo im Alpenländli kommen. Wobei das mit dem Clownsduo ein bisschen unscharf ist. Denn die Kunst von Ursus & Nadeschkin lässt sich schwer in ein Wort gießen. Urs Wehrli und Nadja Sieger denken konsequent um die Ecke. Mainstream ist ihre sehr eigene Mischung aus Wortakrobatik, minimalistischen Bewegungssequenzen und synchronem Sprechen auf keinen Fall. Aber brüllend komisch!" (Zitty Berlin)

[Zum flexiblen Posthof-Abo Frühjahr 2012]


Montag, 17. Juni 2019

NEWS

Die dringlichsten Empfehlungen aus der nächsten Saison am Linzer Hafen
Frische Meeresbrisen und legendäre Schätze neu im Posthof-Programm
Akten- und Hausbesichtigung samt Brettljause mit den Düsseldorfer Punkrockern am Vorabend des Linzkonzertes am Hafen
theaterSPECTACEL feiert 25. Jubiläum mit Felix Mitterers Theatersatire nach einer wahren Begebenheit
Jetzt mithelfen beim Albumdebüt der Linzer Kinderliedermacherin Lena Magdalena

Specials