• aenderungen c tom mesic k
    aenderungen c tom mesic k
  • heimspiel   k
    heimspiel k
Programm
Fr. 15.10.2021 // 20:00 | Indie/Pop

Tonfabrik

Album Release Show


// KS: € 14/16/19 // Tickets!


"Mach die Klappe auf und sing, sing, sing." Songs als Rettungsanker, Pop als Exit aus dem Nur-keine-Panik-Raum. Das Linzer Quartett Tonfabrik schenkt uns mit ihrem neuen Album elf Fluchtwege zum sofort Mitpfeifen.

Zum Leben gehören das Lachen, das Glück, die Freundschaft. Zum Leben gehören die Trauer, die Wut, der Tod. Themen, die diese Stahlstadtkinder mit einer frischen Direktheit in Songs gießen, die an den griffigen Polit-Pop eines "Billy Bragg" erinnern, und an die Combinage von verspielten Melodien und Sozialkritik, die den Elan der "Housemartins" leuchten ließen.

Tonfabrik sind Stimmbänder, die perfekt auf die Zwischentöne von melancholischer Lyrik und subversivem Donner getrimmt sind, Gitarre, Cello, Bass und Schlagzeug. Die Band um Sänger und Gitarrist Christoph Leitner-Kastenhuber schnürt ein Paket aus bezaubernden Liebesliedern und unerhörten Protestsongs in das Korsett des postindustriellen Alltags einer übersättigten Konsumgesellschaft, in der Gier und Egoismus Zusammenhalt, Respekt und Freundschaft zu verdrängen scheinen.

Tonfabrik wurde 2013 von Christoph Leitner-Kastenhuber, Michael Jakobi und Friedolin Baumann formiert. Seit 2020 ergänzt Anna Maria Hofstätter die Band mit dem Klang ihres Cellos und ließ das Trio zum Quartett werden.

"Tonfabrik wurde von Parov Stelar, Calexico, Blonder Engel und Folkshilfe unter die besten zehn Bands Oberösterreichs gewählt. Das Gespann vermengt in seinem neuen Album, Smog, feinen, leicht melancholischen Pop, angesiedelt irgendwo zwischen Shy und Element of Crime, zu einem musikalischen Potpourri der Extraklasse. Feine Sache!" (OÖN)

Besetzung: Christoph Leitner-Kastenhuber: Gitarre, Gesang; Michael Jakobi: Bass; Friedolin Baumann: Schlagzeug; Anna Maria Hofstätter: Cello
Aktuelles Album: "Tonfabrik" (2021), Konkord

Sonntag, 23. Januar 2022

NEWS

Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Informationen für maximale Sicherheit und einen unbeschwerten Besuch am Linzer Hafen
Die Plattform zur Förderung der jungen österreichischen Szene von 26.1. bis 5.3. zurück im Posthof
Die Bruderschaft aus dem Wendland entert die Linz AG FrischLuft-Bühne
Posthof Mobile-Apps eingestellt

Specials