• aenderungen c tom mesic k
    aenderungen c tom mesic k
Programm
Di. 27.04.2021 // 20:00 | Kabarett

Thomas Maurer

Woswasi


// MS (num. Sitzplatz): € 17/20/23 // Tickets!


Thomas Maurer (c) Ingo Pertramer

Ersatztermin für 10. November 2020

Gehören Sie zu denen, die ihre sieben Zwetschgen beisammen haben und bei denen der Lift eh bis ganz nach oben fährt? Oder eher zu denen, die irgendwann noch einmal ihren Kopf vergessen werden, weil sie echt nicht mehr wissen wo ihnen der Hut steht, weil ihnen irgendwie gerade alles über den Schädel wächst? Wenn ja, warum? Und wenn nein: Sind Sie sicher? In jedem Fall: Willkommen in der Zielgruppe von Woswasi.

"In seinem neuen Solo assistieren Thomas Maurer zwei Denksysteme, Fredl und Alfred. Diese leitet der Kabarettist aus dem Buch "Schnelles Denken, langsames Denken" des israelischen Psychologen Daniel Kahnemann ab, das die Inspirationsquelle des Abends ist. Es geht um unterschiedliche Formen des Denkens. Fredl ist für die simplen Gehirnvorgänge zuständig, Alfred für die komplexen. Dazwischen steht Maurer als Jongleur seiner eigenen Gedanken. Aus klugen Reflexionen über menschenmögliches Wissen springt er in witzige Nebenhandlungen, um sich sodann einen Bleistift in den Mund zu stecken. Das macht dem Gehirn gute Laune... Ein satirisches Denkstück und wohl nicht nur einmal einen Besuch wert." (Falter)

"Hat Maurer seinen Kahnemann auch gelesen? Ja. Und das reicht als Input für geistreiches Kabarett? Ja. Wobei natürlich ein bisserl Lebenserfahrung dazukommt, Maurer ist schließlich auch schon 51, er war wie die meisten Kabarettisten seiner Generation Ministrant, er hasst die Schlümpfe und sagt noch Truthahn oder gar Indian und nicht Pute, er hat noch die Stadtbahn und bereits eine Koloskopie erlebt, leider nur bewusstlos, denn er bekennt sich als 'komfortneutraler Erlebnissammler'... Ein bereichernder Abend." (Die Presse)


Montag, 23. November 2020

NEWS

Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Informationen zum laufenden Veranstaltungsbetrieb in den Häusern der LIVA
Brüder-Grimm-Preis für Valerie Fritsch ++ Upper Austrian Ladies Linz findet statt ++ Neue Fotostrecken "Live at Posthof"
Bereits gekaufte Tickets werden an den Vorverkaufsstellen zurückgenommen
Informationen für maximale Sicherheit und einen unbeschwerten Besuch am Linzer Hafen

Specials