Programm
Jazz im Brucknerhaus
Do. 28.05.2020 // 19:30 | Jazz

The Amazing Keystone Big Band

Jazz meets Film Music


// Brucknerhaus Linz, GS (num. Sitzpl.): Kat.1 € 55 / Kat.2 € 48 / Kat.3 € 38 / Kat.4 € 33


China Moses (c) Sylvain Norget

Wer kennt sie nicht, Balus swingendes Lied "Probier's mal mit Gemütlichkeit" und den Affensong "Ich wär so gern wie du" aus dem Dschungelbuch oder den Soundtrack zum Kultfilm The Blues Brothers? Viele Songs aus beliebten Filmen sind heute Ohrwürmer, die sowohl Kinder wie auch Erwachsene verzaubern und begeistern.

Gemeinsam mit den sieben Musikern der Amazing Keystone Big Band entführen SängerInnen-Persönlichkeiten, wie China Moses, Sarah McKenzie, Hugh Coltman und Myles Sanko, in die Welt der jazzigen Filmmusik. Ein Abend für Cineasten und Jazzfans gleichermaßen!

The Amazing Keystone Big Band, Gewinner des "Victoires du Jazz" 2018 in den Kategorien "Rising Artist" und "Group of the Year" widmet sich unter der Leitung der französischen Musiker und Komponisten David Enhco, Fred Nardin, Bastien Ballaz und Jon Boutellier seit ihrer Gründung 2010 der Adaption altbekannter und geschätzter Werke.

So interpretierten die Musiker bereits Sergei Prokofievs "Peter Und Der Wolf" und Camille Saint-Saens "Karneval Der Tiere" oder zuletzt die Songs von Django Reinhardt neu und würdigen sowohl Geist und Seele der großen Swing-Ära als auch den Erfindungsreichtum, die Offenheit und die Virtuosität heutiger Jazz-Formationen.

Besetzung: The Amazing Keystone Big Band: David Enhco: Trompete, Bastien Ballaz: Posaune, Jon Boutellier, Pierre Desassis: Saxophon, Fred Nardin: Klavier, Patrick Maradan: Bass, Romain Sarron: Schlagzeug; Sarah McKenzie, Hugh Coltman, Myles Sanko, China Moses: Gesang