• musik abo k
    musik abo k
  • theater abo
    theater abo
  • hader k
    hader k
  • buntspecht k
    buntspecht k
Programm
Do. 01.10.2020 // 20:00 | Comedy

Tahnee (D)

Vulvarine


// GS (num. Sitzpl.): € 25/30/35 // Tickets!


Tahnee (c) Guido Schröder

Als eine der jüngsten und erfolgreichsten Stand-Up Comedians Deutschlands begeistert Tahnee, die Frau, die kein Blatt vor den Mund nimmt, mit ihren harten, ehrlichen und gerade deshalb so lustigen Comedy-Programmen. Seit 2016 moderiert sie erfolgreich das Kultformat "NightWash" im jungen WDR-Sender One und mit ihrem ersten Soloprogramm #geschicktzerfickt zog sie das Publikum in ihren Bann.

Welche Assoziation einem bei "Vulvarine" auch immer zuerst in den Kopf schießen mag, an der Realität geht sie meilenweit vorbei. Denn auch in ihrem zweiten Programm redet die Frau mit den feuerroten Haaren so unerbittlich Klartext, dass sie jedes Blatt vor ihrem Mund zerfetzt. Ihre Stimmbänder sind ihre Klingen und damit rasiert sie gekonnt das weite Feld der Comedy. In "Vulvarine" geht es um die eigene Superkraft, Tahnees Metamorphose, das Erwachsenwerden und die Grenzen des guten Geschmacks. Ihre Bühnenpower treibt ihr Publikum natürlich auch dieses Mal in den Intimbereich der Gesellschaft, den es - wie könnte es anders sein - nach ein paar Höhepunkten des Humors umso glücklicher verlässt.

Denn in ihrer Offenheit ist Tahnee ebenso gnadenlos gut wie in ihrer Spielfreude. Und die reißt ihr Publikum von der Leichtigkeit der Oberfläche immer wieder mit hinab in die tiefsten Abgründe ihrer Gedankenwelt. Kein Thema, keine Parodie ist vor ihr sicher. Auch deshalb ist sie die Heldin in einer von Boulevard und Influencern weichgespülten Welt. Vulvarine ist gekommen, um die Welt zu retten. Mit dem einzigen Mittel, das wirklich hilft: dem lauten Lachen eines im besten Sinne "invulvierten" Publikums, das sich nach der Show wieder in viele ganz unterschiedliche Menschen teilt. Und die als Helden ihres eigenen Lebens jede Menge Power mitnehmen.

Direkt und ohne Hemmungen und in allen möglichen Dialekten, von Österreichisch über Bayerisch und Schwäbisch bis zu Norddeutsch, erzählt die junge Komikerin von Frauen, Männern, Lesben, Lügen und Liebe. Geoutet bei einem Auftritt in der Fernseh-Show TV Total, weiht sie ihr Publikum jetzt regelmäßig in die Geheimnisse der weiblichen Dreifaltigkeit ein und lässt damit endlich so einige Tabus von den deutschen Comedy-Bühnen verschwinden. Sie räumt mit sämtlichen Klischees auf und wirft die Normen und Werte unserer Gesellschaft wieder in die richtige Waagschale. Ihr Programm kommt an: Nicht umsonst darf Tahnee sich seit 2018 Jurypreisträgerin des Prix Pantheon nennen.

"Hallo ist die frech. Und das so herzerfrischend und quicklebendig und unverbraucht, dass man fast sentimental werden könnte. Es gibt sie also noch, die Naturtalente" (Saarbrücker Zeitung)

"Sie hat Haltung, Humor und sie beherrscht ihr Handwerk! Tahnee hinterfragt Geschlechterrollen, sie schöpft Pointen aus ihrem Coming Out und ihr gelingt es, das Tiefe an der Oberfläche zu verstecken, das Politische im Privaten aufzudecken" (Fachjury Prix Pantheon)

"Denn bei aller Direktheit - und Tahnee nimmt wahrlich kein Blatt vor den Mund - verlässt sie nie die Grenze des guten Geschmacks. Ihre Gags und ihr gesamter Auftritt leben von der tatsächlich ernst genommenen Gleichberechtigung aller Geschlechter, ganz egal wie sie sexuell ticken. (...) Ja, der Abend ist sogar romantisch, weil die Künstlerin hinter allem Witz unglaublich sympathisch, unangestrengt, ehrlich, emotional und sehr intelligent herüberkommt." (Kieler Nachrichten)


Freitag, 06. Dezember 2019

NEWS

Latest Entries: maschek 16.1., Rea Garvey 2.4. ++ Völkerball 14.2.20 abgesagt ++ Neue Fotostrecken "Live at Posthof"
Bereits gekaufte Tickets werden an den Vorverkaufsstellen zurückgenommen
Internationales Brucknerfest Linz 2020 ++ The Dire Straits Experience 2020 World Tour
Supports für Sido-Openair 16.7. fixiert ++ Latest Entries: Friedrich Christian Delius 29.2., Michael Stavaric 20.4., Christoph Fritz 29.4. ++ Neue Fotostrecken "Live at Posthof"

Specials