• black humour k
    black humour k
  • julia holter k
    julia holter k
  • tocotronic k
    tocotronic k
  • lisa eckhart k
    lisa eckhart k
Programm
Do. 25.04.2019 // 20:00 | Funk/Soul/R'n'B

San2 & His Soul Patrol


// MS: € 18/22/26 // Tickets!


Der Münchner King of Soul katapultiert die schwarze Musik der 1960er und 70er Jahre ins 21. Jahrhundert. Rhythmus und Melodie gehen ins Blut, eine Prise Pop gibt's obendrein. Scharf und schnittig wie ein Muscle-Car der Musikgeschichte - gebaut aus Blues und Bebop, mit klassischem Soul-Chassis und viel Rhythm & Blues unter der Haube. Und wenn San2 mit seiner Soul Patrol die Bühne betritt, dann immer auch als supercooler Entertainer. Voller Leben, Liebe und Leidenschaft.

San2 ist aber nicht nur charismatischer Soul- und Blues-Sänger, sondern auch einer der besten Bluesharp-Spieler weit und breit. Und seine Soul Patrol nichts weniger als ein Garant für Live-Happenings der Sonderklasse. Bevor der Münchner in seine Heimatstadt zurückkehrte, verbrachte er seine musikalischen Lehrjahre in San Francisco und Amsterdam, sammelte dort viel Erfahrung. Seit 2011 macht San2 mit seiner Soul Patrol nun die Bühnen Europas unsicher. Neben zahlreichen Radio- und Fernsehauftritten ist die Formation auch durch gemeinsame Auftritte mit der New Yorker Brassband The Lucky Chops sowie als Vorband von Jazz-Weltstar Jamie Cullum einem größeren Publikum bekannt geworden.

Mit "The Rescue" ist seit Jänner 2019 auch eine neue Platte wohlfeil. Tight, poliert und doch weniger höflich als auf früheren Alben, verbinden die 11 Tracks vollkommen ungezwungen Altes mit Neuem. Klassische Bläsersätze werden auf einem stilechten Juno-60-Synthesizer simuliert, Bluesharp und Gitarre spielen unisono Riffs auf abgefahrenen Boogie-Rhythmen, dazwischen gibt es hingebungsvolle Balladen. Und über allem strahlt die Stimme von San2, eingetaucht in ein wenig Slap Delay. Viel besser geht das nicht.

Besetzung: San2: vocals, harp, Sebastian Schwarzenberger: guitar, backing vocals, Matthias Bublath: organ, fender rhodes, Sebastian Giek: bass, backing vocals, Peter Oscar Kraus: drums, backing vocals

Montag, 20. Mai 2019

NEWS

Kunst-Installation mit praktischem Mehrwert schafft Platz für Veranstaltungsbewerbung der freien Linzer Szene
Tickets behalten Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden
Berlins Nachtleben im Wandel am 17.5. im Linzer Programmkino Moviemento
Latest Entry: The Cool Quest am 9.10. ++ Neue Fotostrecken "Live at Posthof"
Das internationale Theaterfestival für junges Publikum von 24. bis 30. Juni zurück in Linz

Specials