• rea garvey c livenation k
    rea garvey c livenation k
  • alfred dorfer c peter rigaud k
    alfred dorfer c peter rigaud k
  • ahoipop k
    ahoipop k
  • kleinkunstfestival c hp hoesl k
    kleinkunstfestival c hp hoesl k
  • aenderungen c tom mesic k
    aenderungen c tom mesic k

tipps

Das könnte dich noch interessieren:

Programm
So. 19.06.2022 // 20:00 | Soul/Funk/R'n'B

Postmodern Jukebox

The Grand Reopening Tour


// GS: € 37/41/46 // Tickets!


Postmodern Jukebox (c) Dana Lynn Pleasant

Anfang letzten Jahres machte sich das Pop-Jazz-Phänomen Postmodern Jukebox auf den Weg, um die goldenen 20er Jahre des neuen Jahrtausends zu feiern und versprach dem Publikum "die sensationellste 20er-Jahre-Party diesseits von The Great Gatsby". Nun, wir alle wissen, was dann passierte. Nach nur sieben Terminen der "Welcome to the Twenties 2.0"-Tour zog PMJ-Schöpfer Scott Bradlee die Reise zurück und entschied, die verbleibenden Termine - von denen viele ausverkauft waren - zu verschieben, da eine weltweite Pandemie ihren Tribut forderte und die Live-Musik für mehr als ein Jahr zum Schweigen brachte.

Nun hat das Warten endlich ein Ende und Postmodern Jukebox, das musikalische Kollektiv, das dafür bekannt ist, Popmusik in eine Zeitmaschine zu packen, wird die 20er Jahre wieder zum Leben erwecken! "Ich bin dankbar, dass ich mit so vielen talentierten Menschen zusammenarbeiten kann, und live vor einem Theater voller Musikfans zu spielen, ist etwas, das wir alle sehr vermisst haben", sagt Bradlee. "Es ist eine große Wiedereröffnung, aber auch ein großes Wiedersehen - nicht nur für unsere talentierte Besetzung und Crew, sondern auch für PMJ und die Fans von klassischer, 'Old School'-Unterhaltung."

Wie immer bei den umwerfenden Live-Shows von PMJ wird auch bei der Grand Reopening Tour ein Ensemble aus vielseitig talentierten Sängern und Musikern auftreten, die Bradlees generationenübergreifende Arrangements Abend für Abend zum Leben erwecken. Seit dem Beginn ihrer Karriere im Jahr 2014 sind PMJ auf immer größeren Bühnen aufgetreten und haben dabei den ganzen Globus bereist, darunter auch denkwürdige Shows in der Radio City Music Hall in New York City. Wie die Houston Press verkündete: "Scott Bradlees Projekt hat sich in kürzester Zeit zu einem weltweiten Phänomen entwickelt und hat Shows in mehr als 60 Ländern rund um die Welt ausverkauft - und das zu Recht."

"Es ist verrückt, wie sich die Geschichte wiederholt", sagt Bradlee, und "es ist auffallend, dass die Menschen damals von den gleichen Gefühlen berichteten - jeder war es mehr als leid, nach einer langen Pandemie eingesperrt zu sein. Sie wollten einfach nur rausgehen, tanzen, feiern und sich wiedersehen. Musik hat im Laufe der Geschichte eine so wertvolle Funktion erfüllt, indem sie uns inspiriert und uns an unsere gemeinsame Menschlichkeit erinnert hat, es gibt einfach keinen Ersatz dafür."


tipps

Das könnte dich noch interessieren:

tipps

Das könnte dich noch interessieren:

Samstag, 16. Oktober 2021

NEWS

Zum runden Jubiläum erfüllt das Posthof'sche Musikfestival 10 Abende lang ab 18. Oktober so manch gegebenes Versprechen und leistet frische obendrauf
Bewegende Konzerterlebnisse voller Gänsehautmomente und gänzlich unverwechselbar in Sachen Song, Sound und Stile neu im Posthof-Programm
Auf zum jüngsten Gipfeltreffen der großen Sprücheklopfer aus D-A-CH 17mal ab 21. Oktober am Linzer Hafen!
Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick

Specials