• black humour k
    black humour k
  • julia holter k
    julia holter k
  • tocotronic k
    tocotronic k
  • lisa eckhart k
    lisa eckhart k
Programm
34. Linzer Kleinkunstfestival | Das flexible Posthof-Abo
Mi. 08.11.2017 // 20:00 | Kabarett

Philipp Weber (D)

Weber N°5: Ich liebe ihn!


// GS (num. Sitzpl.): € 21/24/27 // Tickets!


Der Mensch kauft Dinge, die er nicht braucht, um Leute zu beeindrucken, die er nicht mag. Und da ist was dran. Viele Produkte ärgern mich schon, da habe ich noch nicht einmal bezahlt. Die Frage ist, warum machen wir da mit?

Die Antwort ist einfach: Marketing. Marketing vernebelt den Verstand des Menschen und regt seine wichtigsten Sinne an: den Blödsinn, den Wahnsinn und den Irrsinn. Und alle machen mit. Denn egal, ob Politiker oder Manager, ob AfD oder ADAC, ob Terrorist oder der eigene Lebenspartner, alle wollen uns ständig irgendetwas andrehen: eine Weltanschauung, eine Wahrheit, ein Lebensstil, eine Diät oder noch ein Kind. Und dabei werden ziemlich miese Tricks ausgepackt, ohne dass wir es merken.

Aber wer schützt uns davor? Ganz klar: Philipp Weber. Sein neues Kabarettprogramm ist ein feuriger Schutzwall gegen jegliche Versuche der Manipulation. Eine heitere Gebrauchsanweisung für den freien Willen. Selbstverständlich webermäßig lustig. Frei nach Immanuel Kant: "Habe den Mut dich deines Zwerchfells zu bedienen!"

Philipp Webers künstlerisches Repertoire reicht von bissiger Satire bis zu skurriler Komik. Der studierte Chemiker und Biologe hat sich mit Leib und Leber Ihrem Wohl verschrieben. Seine Programme sind furiose Meisterwerke der komischen Volksaufklärung. Der Zuschauer bekommt nicht nur Verbraucherschutz auf humoristisch höchstem Niveau geboten, sondern auch eine schonungslose, satirische Magenspiegelung der Gesellschaft. Ein Abend in Webers Show wird in einem Meer aus Freudentränen enden. Denn der Kabarettist aus Tübingen will mehr: lachende Gesichter, glückliche Menschen und eine bessere Welt.

"Er verquickt Wissen mit Witz, Biologie mit Blödelei, Chemie mit Charme und macht seinem Ruf als Deutschlands radikalster Verbraucherschützer alle Ehre." (Nürnberger Nachrichten)


Montag, 20. Mai 2019

NEWS

Kunst-Installation mit praktischem Mehrwert schafft Platz für Veranstaltungsbewerbung der freien Linzer Szene
Tickets behalten Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden
Berlins Nachtleben im Wandel am 17.5. im Linzer Programmkino Moviemento
Latest Entry: The Cool Quest am 9.10. ++ Neue Fotostrecken "Live at Posthof"
Das internationale Theaterfestival für junges Publikum von 24. bis 30. Juni zurück in Linz

Specials