• aenderungen c tom mesic k
    aenderungen c tom mesic k
  • heimspiel   k
    heimspiel k
Programm
Mo. 16.05.2022 // 20:00 | Literatur

Peter Filzmaier im LiteraturSalon zu Gast

Atemlos


// MS (num. Sitzpl.): € 22/25/28 // Tickets!


Peter Filzmaier (c) A & W

Der scharfzüngige TV-Politexperte Peter Filzmaier träumte bereits als Kind davon, Sportreporter zu werden. Von Spaniens Fußballern über Österreichs Skifahrer und Norwegens Langläufer bis hin zu italienischen Radhelden und amerikanischen Tennisstars – es waren immer schon und immer wieder große Sportler, die Filzmaiers Herz höherschlagen ließen als jedes politische Sommergespräch.

Wussten Sie, dass seine wohl pointierteste Fernseh-Analyse in einer Politiksendung vor allem auf seinen Formel-1-Kenntnissen beruhte? Mit "Atemlos" beweist Filzmaier, der selbst als Laufsportler aktiv war, dass an ihm fast ein begnadeter Analytiker und Geschichtenerzähler des sportlichen Wettkampfs verloren gegangen wäre. Denn die leidenschaftliche und erfrischend distanzlose Fanperspektive beherrscht er ebenso selbstverständlich wie die spürbar an seinen politischen Analysen geschulte Kritik an Rekordsehnsucht und Dopingauswüchsen.

Peter Filzmaier ist Professor für Politikwissenschaft an den Universitäten Krems und Graz. Einer breiten Öffentlichkeit ist er als politischer Analytiker des ORF, als Gastkommentator in Zeitungen sowie als Talkshowgast bekannt. Vor allem jedoch ist Filzmaier Sportfan, Hobbysportler und Läufer: Seine einstige Bestzeit über 10 Kilometer liegt knapp unter 33 Minuten, die Halbmarathonbestzeit ist 1 Stunde und 12 Minuten.

Peter Filzmaier, Atemlos. Meine schönsten Sportgeschichten und was sie mit Politik zu tun haben, Brandstätter Verlag, 2020

 

Moderation: Susanne Pollinger und Winfried Kronsteiner

In Kooperation mit Literatur.Schiff


Freitag, 21. Januar 2022

NEWS

Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Informationen für maximale Sicherheit und einen unbeschwerten Besuch am Linzer Hafen
Die Plattform zur Förderung der jungen österreichischen Szene von 26.1. bis 5.3. zurück im Posthof
Die Bruderschaft aus dem Wendland entert die Linz AG FrischLuft-Bühne
Posthof Mobile-Apps eingestellt

Specials