• aenderungen c tom mesic k ukr
    aenderungen c tom mesic k ukr
  • frischluft k
    frischluft k
  • ahoipop k
    ahoipop k
  • stermann grissemann c udo leitner k
    stermann grissemann c udo leitner k
  • kettcar c andreas hornoff k
    kettcar c andreas hornoff k
Programm
Mo. 11.07.2022 // 20:00 | Indierock

Nada Surf: Never Not Together

Support: Brett Newski


// FrischLuft-Bühne: € 28/31/35 // Tickets!


Nada Surf (c) Jess Flomas

Matthew Caws, Daniel Lorca, Ira Elliot sowie der langjährige Freund und Wegbegleiter Louie Lino, setzen auf ihrem jüngsten Studioalbum "Never Not Together" ihre humanistische Vision der Welt fort - durch hippe, eingängige Rocksongs mit scharf gezeichneten, aber emphatischen Texten. Es ist eine Song- nein Single-Sammlung voll großartiger und komplexer Emotionen, mitreißender Gitarrensoli und gedämpfter Flüsterstimmen.

Nada Surf gibt es seit 1992 - und seitdem fehlt es Matthew Caws und seinen Mannen kein Stück an Kreativität und Einfallsreichtum. Immer wieder neu und doch irgendwie vertraut und immer verlässlich gut. Jede einzelne Veröffentlichung steht sowohl für Qualität, als auch für stetiges Wachstum von Matthew Caws als Songwriter. 2018 feierte die New Yorker Band das 15-jährige Bestehen ihres wegweisenden Debütalbums "Let Go". "Never Not Together" folgt dem gefeierten achten Studioalbum "You Know Who You Are" aus 2016 sowie dem Livealbum "Peaceful Ghosts", aufgenommen mit dem Babelsberger Filmorchester.

Aktuelles Album: "Never Not Together" (2020), City Slang

Brett Newski (c) Alejandro Albuernes

Brett Newski | Nomad, Songman, Person stand lange auf seiner Website des US Songwriters und gibt damit schon mehr als einen Fingerzeig auf seine Musik. Vertonte Geschichten die das Leben auf der Strasse mit sich bringen, die Gitarre immer im Anschlag und Musikhistorie im Hinterkopf. Sei es der College Rock der Endachtziger Jahre a la Lemonheads, Violent Femmes, die beseelten Indie Folk Hymnen von Bands wie Soul Asylum oder aktuell Mumford & Sons oder klassische Singer Songwriter Tunes die an Bob Dylan oder Saint Thomas erinnern. Die Vorliebe für coole, straighte Sounds der 1990er Jahre hört man seinem Acoustic Punk / Indie Rock deutlich an und er lebt es! Seine Shows sind immer lebendig, manchmal ungestüm und wild, und sehr humorvoll und manchmal radikal.

Aktuelles Album: "It's Hard to Be a Person" (2021), Brett Newski

Dienstag, 24. Mai 2022

NEWS

Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Die Neuzugänge und Umplanungen der Woche im Posthof-Programm
Nick Cave und Warren Ellis hautnah zwischen "Ghosteen" und "Carnage" am 11.5. im Linzer City-Kino

Specials