Programm
Ahoi! Pop 2022 | Ausverkauft!
Sa. 10.12.2022 // 20:00 | Pop

Milky Chance: Tour Again 2022

Support: Charlotte Cardin


// GS: € 41,30/45,45/tba


Milky Chance (c) Anthony Molina

Mit "Stolen Dance", das bereits über einer Milliarde Plays hat, startete das hessische Duo ein globales Pop-Märchen, das bis heute kein Ende nimmt. Clemens Rehbein und Philipp Dausch bleiben weiterhin ständig in Bewegung und tänzeln locker weiter zwischen Reggae, House, Flamenco, Folk und treibendem Electro. In triumphalen Songs wie der aktuelle Single "Synchronize" finden Milky Chance die perfekte Balance zwischen existenzieller Angst und sentimentalem Idealismus und geben die so dringend nötige Hoffnung in turbulenten Zeiten.

In den letzten Jahren veröffentlichte die Band drei von der Kritik gefeierte Studioalben, spielte ausverkaufte Konzerte auf der ganzen Welt, trat in fast jeder Late-Night-Fernsehshow auf und spielte auf legendären Festivals vom Coachella über das Lollapalooza und das Bonnaroo bis zum ACL. Die Single "Colorado" erwies sich als ein weiterer Hit, der plattformübergreifend fast 100 Millionen Streams erreichte und dann auf dem 2021 überraschend veröffentlichten Mixtape "Trip Tape", das mit einer Mischung aus Originalen, Covers, Demos und Remixen zu überzeugen wusste, enthalten war.

Dausch und Rehbein haben sich aber auch in anderen Bereichen ihrer Karriere weiterentwickelt: Mit ihrer Initiative "Milky Change" engagieren sie sich für Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit in der Musikindustrie. Ihre Aktion Bäume zu pflanzen, um den CO2-Fußabdruck von Tourneen auszugleichen, setzt bereits Maßstäbe in der Branche.

Außerdem entschied sich die Band 2021, den Sprung in die Unabhängigkeit zu wagen und ihr eigenes Label Muggelig Records zu gründen. "Unser eigenes Label zu haben, gibt uns die Möglichkeit, unsere Kreativität nicht nur in der Musik auszuleben, sondern mit dieser auch neue Wege zu gehen, wie wir die Menschen mit unserer Musik erreichen können", sagt Dausch. "Man hat mehr Verantwortung", fügt Rehbein hinzu, "aber eben auch viel mehr Freiheit."

Aktuelles Album: "Trip Tape" (2021), Muggelig Records