• rea garvey c livenation k
    rea garvey c livenation k
  • alfred dorfer c peter rigaud k
    alfred dorfer c peter rigaud k
  • ahoipop k
    ahoipop k
  • kleinkunstfestival c hp hoesl k
    kleinkunstfestival c hp hoesl k
  • aenderungen c tom mesic k
    aenderungen c tom mesic k
Programm
Sa. 27.11.2021 // 20:00 | Roots

Michael Fridrik Trio / The Shakin' Suits

Wintertime Blues


// MS (num. Sitzpl.): € 13/15/17 // Tickets!


Michael Fridrik Trio (c) Domenic Gaito

Ersatztermin für 28.11.2020 / 10.4.2021

Michael Fridrik Trio | Michael Fridrik gehört zu den eindrucksvollsten und zugleich jüngsten Vertretern des Piano-Boogie. Der ansonsten mit trockener juristischer Materie befasste Oberösterreicher spielt seit langer Zeit diese aufregende Musik der 1930er und 40er. Jetzt hat er sich mit zwei Freunden zusammengetan, und herausgekommen ist das ungemein dynamische Michael Fridrik Trio.

Mit Timo Brunnbauer an den Resonatorgitarren und Max Schonka am sehr reduzierten Schlagwerk werden längst vergessene Boogie- und Bluesperlen vornehmlich der Vorkriegszeit gespielt. Ergänzt wird dies mit ironischen Einwürfen und Geschichte(l)n zu den damals operierenden MusikantInnen. Timo Brunnbauer gehört seit 25 Jahren zur heimischen Bluesszene. Große Erfolge gab und gibt es mit der Juke Joint Blues Band und den Roosevelt Houserockers (u.a. Gigs mit Johnny Winter, Corey Harris, Paul Lamb, Dave Kelly).

Besetzung: Michael Fridrik: Piano, Timo Brunnbauer: Gitarre, Max Schonka: Schlagzeug

The Shakin' Suits (c) Daniel Pichler

The Shakin' Suits | Is it Blues? Is it Swing? Is it Rock'n'Roll? It's The Shakin' Suits! Tanzbarer Jump-Blues im Stile der großen amerikanischen Meister der 40er und 50er Jahre wie Floyd Dixon, Tiny Grimes oder T-Bone Walker. The Shakin‘ Suits verwandeln jeden Auftritt in eine dampfende Dancehall.

Besetzung: Karl Mayr: Vocals, Guitar; Dani Pichler: Guitar; Benny Mayr: Bass; Robert Gremelmayr: Drums

Samstag, 16. Oktober 2021

NEWS

Zum runden Jubiläum erfüllt das Posthof'sche Musikfestival 10 Abende lang ab 18. Oktober so manch gegebenes Versprechen und leistet frische obendrauf
Bewegende Konzerterlebnisse voller Gänsehautmomente und gänzlich unverwechselbar in Sachen Song, Sound und Stile neu im Posthof-Programm
Auf zum jüngsten Gipfeltreffen der großen Sprücheklopfer aus D-A-CH 17mal ab 21. Oktober am Linzer Hafen!
Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick

Specials