• musik abo k
    musik abo k
  • theater abo
    theater abo
  • theatersport k
    theatersport k
  • trettmann k
    trettmann k
Programm
Mo. 14.11.2016 // 20:00 | R'n'B/Soul

Mayer Hawthorne

Man About Europe Tour


// GS: € 26/28/32 // Tickets!


Genährt von der Muttermilch des Motown-Sounds, geküsst vom Westcoast-Flair der 70er zeichnet das US-amerikanische Universalgenie Soul, Disco, Boogie und Funk so stilgetreu nach, dass seine eigenen Songs als Rap-Samples verwendet werden. Selbst Connaisseure wie Snoop Dogg oder Mark Ronson ziehen vor ihm ihren Hut. Dabei klingt Mayer Hawthorne, Multiinstrumentalist mit Falsettstimme, niemals nur retro, eher schon zeitlos und in jedem Fall ziemlich ansteckend.

Als Spross von Hippieeltern in Ann Arbor, Michigan, aufgewachsen, brachte ihm sein Vater schon mit fünf Jahren bei, wie man den Bass richtig behandelt. Und ständig wurden Platten in Mayers Elternhaus gespielt, von den Temptations, von Steely Dan, von Sly Stone, von Barry White, von Shuggie Otis. Später - zur besten Zeit des HipHop, als J Dilla noch lebte und bevor Eminem abhaute - war Mayer Hawthorne viel als DJ unterwegs, legte auf und bastelte Rap-Beats.

Seit ca. 2008 macht er nun Soul und verdreht allen Auskennern den Kopf, von Gilles Peterson über Justin Timberlake und Kanye West bis zu Peanut Butter Wolf, auf dessen Feinschmecker-Label Stones Throw 2009 sein erstes Album erschien. 100 Millionen Klicks auf YouTube und Spotify, 5 Millionen Soundcloud-Follower später ist Mayer Hawthorne gerade bei Album Nr. 4 angelangt: Auf "Man About Town" hat der 37-Jährige seiner Gewohnheit gemäß wieder jeden Track selbst geschrieben und fast jedes Instrument selbst eingespielt.

100% ironiefrei und sexy wie selten zuvor prägt Mayer Hawthorne quasi im Alleingang den Soul in der Ära nach Amy Winehouse. Er ist das - wohlgemerkt weiße - Gesicht, die Crooner-Stimme, das komplette Orchester des Soul der Zehnerjahre. Jetzt wirft er seine delikaten Grooves, seine lasziven Schlafzimmer-Balladen, seine ganze sentimentale Klaviatur in die Waagschale, um die herbstlich-trübe Linzer Seele mit ein wenig Sonne zu bescheinen.

Presented by Dressed Like Machines, Intro, HHV, Juice

Aktuelles Album: "Man About Town" (2016), Bmg Rights Management

Mittwoch, 20. November 2019

NEWS

Die dringlichsten Empfehlungen aus Musik, Tanz, Theater, Kleinkunst und Literatur Frühjahr 2020 im Posthof
Dreitägiges Festivalprogramm mit DJs, Live-Acts und Bildender Kunst von 21. bis 23.11.
Die legendäre Black-Wings-Nummer 55 fixiert das Kampf-Tableau zum Jubiläumsfinale
FM4 Radio Session mit Frittenbude am 16.11. ++ Salzburger Stier 2020 für Florian Scheuba ++ Neue Fotostrecken "Live at Posthof"

Specials