Programm
Jazz im Brucknerhaus
So. 15.01.2023 // 11:00 | Jazzbrunch

Mario Gheorghius Jazz Corner


// Brucknerhaus Linz, Restaurant Bruckner's: € 50 / JK € 38


Martin Heinzle (c) Nico Kaiser

[Zum Brucknerhaus-Ticketshop]

Die Band von Mario Gheorghiu, Solobratschist des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien, zeichnet sich durch die hoch entwickelte Klangkultur der drei Musiker aus. Mit der Jazzgeige im Zentrum, bindet das Trio moderne wie klassische Elemente ein, wodurch sich ein vielfältiges Repertoire aus Jazzstandards, Arrangements und Eigenkompositionen ergibt.

Mario Gheorghius | Von 2003 bis 2008 war er als Geiger fixes Mitglied im Tonkünstler-Orchester Niederösterreich. Auch als Substitut war er bei einigen Orchestern tätig, darunter den Wiener Philharmonikern. Als Solist trat er mit verschiedenen Orchestern auf, darunter in der Carnegie Recital Hall, danach folgte eine ganze USA-Tournee. Im Jahr 2000 war er als Rockgeiger zu Gast bei der Band "Extravaganza" mit Conrad Schrenk und Thomas Lang.

Er gründete mehrere Ensembles wie das Jazz-Ensemble "Table 6" (2003), "Mario Gheorghiu’s Jazz Corner" (2011) oder die Crossover-Band "Jetlag Allstars" (2013). Darüber hinaus trat er mit dem "Vienna Art Orchestra", den "Velvet Elevators", Wynton Marsalis, Bobby McFerrin, Michael Brecker und vielen anderen Musikern der heimischen Jazzszene auf. Er wurde zu diversen Jazzfestivals in Jakarta, Bali, Paris, Osaka, Boston und Bilbao eingeladen und ist als Jazzgeiger in Wien in den Jazzclubs Porgy&Bess und im Jazzland regelmäßig zu Gast.

Besetzung: Mario Gheorghiu: Violine, Edi Köhldorfer: Gitarre, Martin Heinzle: Kontrabass