• aenderungen c tom mesic k
    aenderungen c tom mesic k
  • ahoipop k
    ahoipop k
  • lesezeichen k
    lesezeichen k
  • flake c olaf heine
    flake c olaf heine
  • klenk scheuba c florian klenk k
    klenk scheuba c florian klenk k
Programm
Di. 28.03.2017 // 20:00 | Pop

Maren Kroymann & Band

In My Sixties


// MS (num. Sitzpl.): € 24/26/30 // Tickets!


Die Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin lädt mit ihrem Programm "In my Sixties" zu einer tabulosen musikalischen und kabarettistischen Zeitreise in die 1960er Jahre.

Als Avantgardistin in Sachen Frauen-Satire präsentierte sich Maren Kroymann schon 1982 in ihrem Solo "Auf du und du mit dem Stöckelschuh". Mitte der 1990er-Jahre startete sie mit ihrer Comedy- und Kabarettsendung "Nachtschwester Kroymann" in der ARD durch. Im März 2000 erhielt Maren Kroymann den Berliner Frauenpreis für ihr "Werk als Kabarettistin und Schauspielerin und ganz besonders für ihr mutiges und wegweisendes feministisches Kabarett."

Ihren 60. Geburtstag nimmt Maren Kroymann zum Anlass für eine bühnenwirksame Demonstration: Sie will zeigen, dass Revolution und Emanzipation auch im Alter wie eine Frischzellen-Therapie mit Depot-Funktion wirken können. "In my Sixties" nennt sie ihr Programm, anlässlich ihres persönlichen Jubiläums "50 Jahre Pubertät". Die begnadete Sängerin arbeitet sich lustvoll und geistreich sowohl durch die musikalischen Edelsteine der 1960er Jahre als auch durch das ideologische Geröll.

Diese Musik, die unerhörte Gefühle auslöste: erstes sexuelles Begehren, den Wunsch nach Hingabe, nach Leichtigkeit, nach Befreit-Sein. Die Lieder versprachen ein Leben, das bunter, wilder und schöner sein konnte als das der Eltern-Generation mit deren rigiden Moralvorstellungen. Vor allem die wunderbare Dusty Springfield hat es ihr angetan, mit dieser kraftvollen Stimme, die eine weibliche Stärke zum Ausdruck brachte, die sich so in der Gesellschaft gerade erst ankündigte.

"Maren Kroymann ist das kleine Wunder gelungen, jedem Lied ganz unangestrengt die Analyse, den Mehrwert gewissermaßen beizugeben. So bleibt es nicht bei - primär schon perfekten - Adaptionen, hier erfüllt sich zugleich ein kabarettistischer Anspruch, vom Lied aus die Welt zu deuten, am individuellen Erlebnis auch die Gesellschaft zu erkennen. Schön, dass das wie in Sektlaune daherkommt" (Berliner Zeitung)

Besetzung: Maren Kroymann: Gesang; Jörg Mischke: Flügel; HD Lorenz: Bass; Ralf Lehmann: Gitarre; Marcin Lonak: Schlagzeug

Mittwoch, 23. September 2020

NEWS

Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Ein kreatives und vielfältiges Fest für Families und Kids von 8. bis 18. Oktober in Linz
Österreichische Theatersport-Meisterschaften pausieren aufgrund der aktuellen Umstände 2020
Förderpreis für Magda Leeb, Programmpreis für Hosea Ratschiller
Das "OÖN" KulturAbo 2020 / 2021 von Brucknerhaus, Landestheater, Theater Phönix und Posthof ist da!

Specials