• olafur arnalds k
    olafur arnalds k
  • science busters k
    science busters k
  • ahoi pop k
    ahoi pop k
  • last minute k
    last minute k
Programm
Fr. 06.04.2018 // 20:00 | Metal

Kvelertak

Support: Sibiir


// MS: € 20/23/26 // Tickets!


"Würgegriff" heißt im Norwegischen "Kvelertak". Und fest in selbigem hat die Band aus Stavanger alle, die einmal ihre Legierung aus Black Metal, Hardcore Punk und skandinavischem Rock'n'Roll zu hören bekommen haben. "Black'n'Roll" nennen das Kvelertak mit einiger Logik und es macht mächtig Spaß, wenn sich Fronter Erlend Hjelvik stoisch in seiner Muttersprache durch Krachschleudern wie "Berserkr" oder "Heksebrann" brüllt.

Jedes ihrer drei Alben - "Kvelertak" (2010), "Meir" (2013) und "Nattesferd" (2016) - schaffte es in ihrer Heimat in die Top 3 der Charts. Dazu wurden Kvelertak mit gleich vier Spellemannprisen (dem norwegischem Grammy) ausgezeichnet. Ihre Meisterschaft im musikalisch Unerwartbaren hat das 2007 gegründete Sextett aber nicht nur zuhause zu Stars gemacht, sondern auch weltweit auf die Metallandkarte gesetzt.

Vom Rolling Stone über Pitchfork bis zu Spin - praktisch alle wichtigen Musikorgane feuern ihre Lobessalven ab. Schon das Debüt wird beispielsweise im deutschen Visions Magazin folgendermaßen gefeiert: "Wäre der Leibhaftige ein Punkrocker, hätte er beim nächsten Besuch im autonomen Zentrum einen Kvelertak-Patch auf der Lederjacke... Wer bei Songs wie 'Blodtörst' still sitzen bleiben kann, ist innerlich schon tot oder verfügt über enorm viel Selbstbeherrschung."

Sitzen ist aber bei Kvelertak live sowieso kein Thema. Slayer, Mastodon, Foo Fighters, Gojira, Anthrax und noch unzählige mehr - mit allen diesen teilte man sich schon die Bühne. Gerade mit Metallica durch die Stadien Europas unterwegs, schiebt die Band nun eine Hand voll ausgesuchter Clubshows ein. Ein ausgesprochenes Vergnügen, die "Satanic Space Vikings" bei ihrer blutdurstigen Arbeit auf die Finger zu sehen.

Aktuelle CD: "Nattesferd" (2016), Roadrunner Records

Mittwoch, 19. September 2018

NEWS

Die Besten aus dem Westen und dem Osten im Clinch um den Einzug ins Finale
Neun Pflichttermine zwischen Zuckerguss und Katharsis neu im Posthof-Programm
Förderpreis für Christoph Fritz, Sonderpreis geht an die EAV
Premiere für eines der größten Linzer Musikinstrumente ++ Tipp: Klassik-Rebellen im Linzer Brucknerhaus

Specials