• lido k
    lido k
  • algiers c ebru yildiz k
    algiers c ebru yildiz k
  • dett mason c klaus huemer k
    dett mason c klaus huemer k
  • egersdoerfer c stephan minx k
    egersdoerfer c stephan minx k
Programm
Ausverkauft!
Fr. 10.02.2023 // 20:00 | Rock/Soul/Jazz

Herbert Pixner & The Italo Connection


// GS (Stehpl.): € 39,50 / Erm. € 20; Sitzpl. (Galerie): € 55 / Erm. € 30


Herbert Pixner & The Italo Connection (c) Barbara Wirl

Ersatztermin für 05.02.2021 / 10.02.2022

Projectmanager Herbert Pixner und seine glorreichen Sechs sind ohne Zweifel das Who is Who der Südtiroler Musikszene. Zwischen Morricone, Tarantino und Celentano eingegroovt, steigert sich das zu einem wilden Mix aus Jestofunk, Zawinul und Rimini-Disco. Es wird improvisiert bis zum Abwinken. Es wird getanzt. Es wird heiß. Und es wird laut!

Aufgewachsen ist Herbert Pixner mit fünf Geschwistern auf einem Bergbauernhof im Südtiroler Passeiertal. Ab 1986 lernte er Klarinette an der Musikschule. Später eignete er sich autodidaktisch das Spielen der Diatonischen Harmonika an und entwickelte es zu großer Meisterschaft. Im Laufe der Zeit folgten noch weitere Instrumente. Pixner gründete diverse Bands, u. a. auch das Herbert Pixner Projekt, das heuer sein 15-jähriges Bestehen feiert.

Zusammen mit der "Italo Connection" widmet sich Pixner dem zwingend swingenden, schwarz-schrägen Alpenjazzrock: "Manchmal ist die Musik kräftig, manchmal verhalten, manchmal schaut sie auf die Erde, manchmal in die Sterne. Töne, die leuchten!" So umzirkelt Bandleader Pixner das zweistündige Programm, mit dem der Komponist und seine italienisch-ladinisch-südtirolerische Truppe ausverkaufte Hallen zum Schmunzeln und Tänzeln bringen.

"Die Band hat Soul, Rhythmus und Herz. Vor allem aber eine Leichtigkeit, die ansteckend ist. Und eine Kraft, die jedem Kritiker den Kugelschreiber verbiegt." (salto.bz)

Besetzung: Herbert Pixner: Harmonika, Klarinette, Trompete, Percussion; Alex Trebo: Keyboards, Piano; Max Castlunger: Percussions; Martl Resch: Saxophon, Gesang; Mario Punzi: Schlagzeug; Marco Stagni: Bass; Manuel Randi: Gitarre

Freitag, 27. Januar 2023

NEWS

Die jüngsten Neuzugänge und Umplanungen im Posthof-Programm
Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Die Plattform zur Förderung der jungen österreichischen Szene 15 Abende lang ab 19. Jänner

Specials