• lido k
    lido k
  • algiers c ebru yildiz k
    algiers c ebru yildiz k
  • dett mason c klaus huemer k
    dett mason c klaus huemer k
  • egersdoerfer c stephan minx k
    egersdoerfer c stephan minx k
Programm
Verschoben auf 18.06.2022
Mi. 23.02.2022 // 20:00 | Pop/Indie

Granada

Unter Umständen Tour


// GS: € 29/32/36


Diese Veranstaltung wird auf den 18. Juni 2022 auf die FrischLuft-Bühne verschoben! Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an der jeweiligen Vorverkaufstelle zurückgegeben werden.

Granada, die österreichische Neo-Austropop-Band aus Graz. Vielleicht ist es die fast schon mediterrane Leichtigkeit der Steiermark, die den unverwechselbar ehrlichen Charme der fünfköpfigen Formation prägt. Neben Akkordeonisten Alexander Xidi Christof sind Granada Gitarrist Lukacz Custos, Thomas Petritsch, Sänger, Multiinstrumentalist und Tausendsassa (Effi), Jürgen Schmidt am Bass und Roland Hanslmeier am Schlagzeug. Es scheint als habe Thomas Petritsch, Gründer von Granada in dieser Konstellation nicht nur sprachlich seine Wurzeln gefunden.

Thomas Petritsch dazu gegenüber der Wiener Zeitung: "Von Anfang an war mir klar, dass ein Akkordeon dabei sein muss. Einerseits als urwienerisches Instrument, andererseits ist es ja auch in der steirischen Musik sehr wichtig."

2020 arbeiteten sie an ihrem dritten Album und nutzten die pandemische Zwangsunterbrechung als unerwartete Einladung sich vertieft mit Produktion, Instrumentalisierung und Texten zu befassen. "Wir haben uns den Sommer über gemeinsam eingesperrt- hatten so die Chance uns zusammen noch einmal neu zu erfinden- eine intensive Erfahrung".

Ab Februar 2022 geht es damit auch zurück in die Clubs in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Energetisch und charmant bringt die Band aus Graz Altes und Neues nach der Pause wieder auf die Bühne.

Aktuelles Album: "Unter Umständen" (vö 8.10.21), Sony Music

Donnerstag, 26. Januar 2023

NEWS

Die jüngsten Neuzugänge und Umplanungen im Posthof-Programm
Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Die Plattform zur Förderung der jungen österreichischen Szene 15 Abende lang ab 19. Jänner

Specials