• lido k
    lido k
  • egersdoerfer c stephan minx k
    egersdoerfer c stephan minx k
  • tanztage c andre cornellier k
    tanztage c andre cornellier k
  • silbermond c verschwende deine zeit k
    silbermond c verschwende deine zeit k
Programm
Di. 03.10.2023 // 20:00 | Rap/HipHop

Goldroger

Goldie on Tour 2023


// KS: € 27,20/29,99/tba // Tickets!


Goldie wird 2023 von der Leine gelassen. Immer im Konflikt mit seinem inneren Schweinehund, ruft Goldroger auch in deiner Stadt wieder zum Moshpit und schlägt ein neues Kapitel in seinem Hundeleben auf. Es wird wild. Goldie hat neue Songs und eine neue Show dabei. Nach seinen bisher größten und ausverkauften Goldroger Shows auf der "Diskman Legends" Tour 2022 geht es für Goldroger und sein Rudel auch 2023 wieder auf Tour. Die Letzten beißen die Hunde!

Würde man die deutsche HipHop-Szene auf einer Skala von Cloud- bis Gangsterrap unterbringen und Goldroger bitten, sich darauf zu verorten, so würde er wohl das Lineal zu einem Kreis verbiegen und einen Punkt exakt in die Mitte setzen. Goldroger, das ist eigentlich der Musiker Sebastian aus Köln, der mit seinem Debüt-Mixtape "Räuberleiter" (2015) das erste Mal in der Rapszene auf sich aufmerksam machte. Goldroger, das sind aber gleichzeitig auch das Produzentenduo DienstundSchulter, die nicht nur sein dreizehn Tracks starkes Album "Avrakadavra" (2016) produzierten, sondern den Rapper bei Konzerten auch auf der Bühne unterstützen.

Auch bei seinem zweiten Album "Diskman Antishock II" fungierten sie als Produzenten, während Goldroger erneut mühelos zwischen laid-back und Hochgeschwindigkeits-Rap wechselt. Wie sonst in der Musikszene nur selten zu erleben, verschmelzen in den Tracks zahlreiche popkulturelle Anspielungen mit pointierten Beobachtungen seiner Umwelt, ohne dass der MC dabei abgehoben wirkt. Goldroger seziert seine Umwelt mit einem Skalpell und scheint dabei doch in weit entfernten Sphären zu schweben.


Samstag, 04. Februar 2023

NEWS

Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Die jüngsten Neuzugänge und Umplanungen im Posthof-Programm
Die Plattform zur Förderung der jungen österreichischen Szene 15 Abende lang ab 19. Jänner

Specials