• aenderungen c tom mesic k
    aenderungen c tom mesic k
Programm
Do. 16.12.2021 // 20:00 | Theater

Gabriele Deutsch spielt "So oder so - Hildegard Knef"

von Gilla Cremer


// MS (num. Sitzpl.): € 16/19/22 // Tickets!


Gabriele Deutsch (c) Josefina Vázquez Arco

Ersatztermin für 07.05.2020 / 28.01.2021 / 18.03.2021 / 19.05.2021

Frau Knef, wie viele Koffer haben Sie in Berlin? War Hollywood die Erfüllung Ihrer Träume? Hatten Sie ein Verhältnis mit Gregory Peck? Mit Henry Miller? Mit Boris Vian? Ihr Leben ist wie eine Achterbahn - wird Ihnen nie schwindelig? Kochen Sie gern? Leiden Sie immer noch an Lampenfieber? Sind Sie immer noch -Die Sünderin"? Glauben Sie noch daran, dass rote Rosen einfach so vom Himmel regnen? Sie haben 54 Filme gedreht, über 100 eigene Chansons herausgebracht, Auszeichnungen und Preise erhalten, Bestseller geschrieben - Sie sind pleite, ein Weltstar lebt von Armenhilfe - Hildchen, wie konnte das passieren?

Eine Liebeserklärung an eine vielseitig begabte Künstlerin, eine Entdeckungsreise für alle, die "die Knef" als Klatsch- und Schlagertante verbucht hatten, ein Abend für ihre Verehrer und eine unterhaltsame Lektion in Geschichte. Hildegard Knef war Sünderin und Sängerin, Hollywood- und Broadwaystar, liebte einen Nazi und heiratete einen Juden. Hildegard Knef - eine Ikone.

Gabriele Deutsch führt mit Interviews der Knef, ihren Liedern, Gedichten und ihren Büchern durch die Stationen aus dem Leben der Diva. Sie spielt, erzählt, tanzt und singt sich durch die Höhen und Tiefen dieser außergewöhnlichen Frau. Musikalisch wird sie von David Wagner am Klavier begleitet.

"So oder so - Hildegard Knef" von Gilla Cremer
Verlag Felix Bloch Erben
Spiel: Gabriele Deutsch
Am Klavier: David Wagner
Kostüm: Natascha Wöss
Eine Koproduktion von Gabriele Deutsch und Posthof
Gefördert von der Stadt Linz und dem Land OÖ


Dienstag, 13. April 2021

NEWS

Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Unbesorgt Kultur genießen vor der popkultur-historischen Kulisse am Linzer Hafen
Zeitkultur am Linzer Hafen entert Netzwerk europäischer Musikclubs zur Förderung der Vielfalt der Musikszene Europas
Tanzen auf der Couch für einen guten Zweck mit Live-Konzerten und Musikbeiträgen u.a. aus der "Proletenpassion"
Informationen zum laufenden Veranstaltungsbetrieb in den Häusern der LIVA

Specials