Programm
Di. 06.07.2021 // 20:00 | Folk/Pop

folkshilfe


// FrischLuft-Bühne (num. Sitzpl.): € 33,5/37/39 // Tickets!


folkshilfe (c) Ingo Pertramer

Ersatztermin für 21.11.20/24.4.21 (Akustik Tour)

Besondere Umstände führen zu besonderen Konzerten, und weil die unbestuhlte Sing-Tour erst etwas später stattfinden kann, haben wir uns für den scharfen Quetschnsynth-Gitarre-Schlagzeug-Dreizack etwas Besonderes überlegt: folkshilfe spielen fast eine Woche lang auf der Posthof FrischLuft-Bühne ihr aktuelles Album "Sing" und alte Hits. "Das wird mega!", frohlocken Paul, Gabriel und Florian auf ihrer Facebook-Seite.

folkshilfe sind längst kein Geheimtipp mehr in der deutschsprachigen Musiklandschaft, und spätestens seit ihren Ö3-Hits "Mir laungts" und "Simone" ist ihr unverkennbarer Stil bis in die entlegensten Winkel bekannt. Gekrönt wurde der Erfolgslauf 2018 mit dem Gewinn des Amadeus Music Award als Songwriter des Jahres. 2020 waren sie für den "Liveact des Jahres" nominiert, heuer als Songwriter des Jahres. Ihre Musik kommt bestens ohne Szenezuschreibung zurecht und zieht, egal auf welcher Bühne, ein buntes Publikum in ihren Bann.

Dass folkshilfe auch mit erschwerten Bedingungen in Nullkommanix fertig werden, haben sie im Vorjahr in der viel zu kurzen, aber umso knackigeren Posthof-Saison gezeigt, wie Zeuge Lukas Luger von den OÖN berichtet: "100 Fans, zwei Plätze Abstand zwischen den Fans - im Posthof startete das Trio die Saison mit einem ungewöhnlichen Auftritt neu. Von den äußeren Gegebenheiten ließen sich Florian Ritt, Gabriel Fröhlich (Schlagzeug) und Gitarrist Paul Slaviczek aber - ebenso wie das sehr gesittete Publikum - in keiner Sekunde irritieren. Zu groß war die Freude, endlich, endlich wieder auf einer Bühne stehen zu dürfen, miteinander zu spielen, mit den Fans zu interagieren. Mit Dauergrinser in den Gesichtern spielte sich das Dreiergespann durch ein Dutzend Songs in abgespeckten, semiakustischen Arrangements. (…) Gut, dass die konzertlose Zeit vorbei ist!"

Aktuelles Album: "Sing" (2019), töchtersöhne records