Programm
A B G E S A G T !
Fr. 10.12.2021 // 20:00 | Pop/HipHop

Fiva

Support: Umme Block


// GS: € 26/29/34


Fiva (c) Daniel Dueckminor

Diese Veranstaltung wurde abgesagt! Bereits gekaufte Tickets können jederzeit an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

Fiva
| Immer wieder verschoben, kehrt die erfolgreiche Münchner Rapperin, Moderatorin, Buchautorin und Jurorin endlich zurück auf die Bühne und füllt sie mit allem was das Herz begehrt: Musik. Mit neuer Energie und einem neuen musikalischen Konzept beweist sie wieder mal, dass sie es wie keine Zweite versteht, treibende Beats mit tiefgehenden Texten zu kombinieren und kleine persönliche Geschichten ganz groß zu porträtieren.

Kaum zu glauben, dass es schon über 20 Jahre her ist, dass Nina "Fiva" Sonnenberg ihr Bühnendebüt gab und damit alle HipHop-Klisches auf den Kopf stellte. 2002 veröffentlichte sie als Fiva MC mit DJ Radrum ihr erstes Album "Spiegelschrift" (2002), ein Meilenstein des deutschsprachigen Conscious Rap.

Ihre aktuelle Platte "Nina" gibt sich betont autobiographisch. Und gerade deshalb fängt sie neben ihrer scharfsinnig beobachteten eigenen Gefühlslage auch die Blickwinkel, Unsicherheiten, Hoffnungen, Ängste all jener ein, die zwischen Großstadtträumen und Kleinstadtheldentum groß geworden sind. Denn oft geht es uns allen anders aber gleich. Überfrachtet von Vorhaben und Projekten, Whatsapp-Chats und Ausgehwahnsinn, irgendwo zwischen Kontrollzwang und Entspannung pendelnd, ständig ein Auge auf und eins zu, zweifelnd, aber ständig bemüht sich zu positionieren und ein Zeichen gegen bedrückende Veränderungen der Gesellschaft zu setzen.

Und wenn man den Blick hinter die Kulissen von Fiva wirft, versteht man, warum dieses Album phasenweise so persönlich geraten ist und deshalb so mitreißt: Die Musikerin hat innerhalb kurzer Zeit nicht nur ihre eigene Mutter verloren, sondern ist selbst Mutter geworden und schafft es u.a. in der Single "Auf mich" euphorisierend, frisch und selbstbewusst, aber auch nahbar und gestärkt aus einer Zeit großer privater Umwälzungen zu erzählen.

So zeigt uns Fiva, wie sie nach einer lebensverändernden Zeit die auf dem Kopf stehende Welt wieder umdreht. Es macht Mut und spendet all jenen Trost und Kraft, denen das Leben den Boden unter den Füßen weggezogen hat. Dabei nimmt Fiva auch ihre Rolle in der (HipHop)-Welt nie zu ernst und schildert mit Leichtigkeit und Augenzwinkern, warum sie mit ihrem ganz eigenen Weg seit mehr als 20 Jahren sehr erfolgreich die deutschsprachige Popmusiklandschaft bespielt.

Aktuelles Album: "Nina" (2019), Kopfhörer Recordings

Umme Block (c) Marcel Chylla

Umme Block | ...gehören zu den spannendsten deutschen Newcomern. Seit 2018 erkunden Leoni Klinger und Klara Rebers mit analogen und virtuell-analogen Synthesizern, E-Gitarre und Beatmaschine Klanglandschaften von Dream-Pop bis Electronica, Wave und Trip-Hop. Dabei fügen sie jeder Richtung stets eine eigene Handschrift hinzu. "25 Hours" heißt nun das langersehnte Debütalbum.

Akribische Kleinstarbeit, Bühnenreifung und viele kreative Spaziergänge um den Block kennzeichnen eine Reise, die sich hörbar gelohnt hat. Finesse und Stil werden bei Umme Block großgeschrieben. Wohldosierte Beats, wabernde Melodien, psychedelische Momente - all das ist fein abgestimmt. Während sich ausladende Klangteppiche über einen ergießen, schneiden charakteristische Gitarren-Akzente die Luft. Auf einem poppigen Grundgerüst thronen etliche Details, und über allem schwebt der wohltuend erwachsene Zweigesang. Die Umme Block Tour bietet dazu auch noch visuell eine Besonderheit: Jedes Konzert wird von Live-Visuals unterstützt.

Wer das Duo live erlebt, merkt, dass es gerade die Chemie der beiden ist, die diese Band trägt. Die unbändige Spielfreude hat Umme Block bei zahlreichen Auftritten zu einem mitreißenden Highlight avancieren lassen. Denn was hier auf der Bühne passiert, ist wirklich live - nichts stammt vom Band. Und dieses Multitasking-Kunststück klingt weit, satt, echt und grundsympathisch. Wenn Ehrlichkeit auf Leidenschaft trifft und gutes Handwerk küsst, kann das nur funktionieren.

Aktuelles Album: "25 Hours" (2021), Munich Warehouse