Programm
Fr. 08.03.2019 // 19:00 | Pop

Eule: Lauter Tour 2019

Support: Ela.


// MS: € 20/22/25 // Tickets!


Seit 2 Jahren ist Jazzy Gudd aka Eule Teil von "Berlin - Tag & Nacht" bei RTL II, der coolsten WG Deutschlands. Bis zu 840.000 Zuschauer verfolgen dort ihren Traum von der Musikkarriere, den sie auch im realen Leben lebt. Einen großen Schritt dafür ging die 28-Jährige im vorigen Jahr: Eules Debüt-Single "Stehaufmädchen" stieg bis auf Platz 2 der iTunes Singles Charts. Bei YouTube generierte das Musikvideo inzwischen bereits über 6,7 Millionen Klicks.

"Stehaufmädchen" war aber nur der erste Schritt zum nächsten Meilenstein - dem Debütalbum "Musik an, Welt aus". Und auch auf die lange Distanz überzeugt Eule mit ihrem musikalischen Talent. Das Album entstand in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Erfolgsproduzenten Deutschlands und enterte unmittelbar nach Erscheinen die Top 5 der deutschen und die Top 20 der österreichischen Albumcharts.

Die Berliner Schnauze mit den markanten Tattoos und der grünen Mähne erzählt mit ihrer Musik von den Erfahrungen auf ihrem Weg nach oben. Dabei erreicht sie ihre Fans im Mark und motiviert die Hörer, ihre eigenen Ziele zu verfolgen. Eule zeigt sich als moderne, unabhängige Frau, die sämtlichen Vorurteilen mit einem Lächeln gegenübersteht und diese positive Message an ihre Fans weitergibt.

Eule ist musikalisch kein unbeschriebenes Blatt: Bereits 2015 stand sie erstmals auf der TV-Bühne und performte bei "The Voice of Germany" vor einem Millionenpublikum. Mit ihren Auftritten zu Songs wie "Elektrisches Gefühl" und "Fühlt Sich Wie Fliegen An" sang sich Eule bis in die Knockouts der Show und war zusammen mit der späteren Siegerin und ESC-Teilnehmerin Jamie-Lee Kriewitz Teil des "Team Fanta" um Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier.

Nach ihrem umjubelten Posthof-Gig im vergangenen Juni ist Eule mit ihrer "Lauter"-Tour jetzt wieder im Anflug auf Linz.


Timetable
18.00 Uhr: Einlass
19:00 Uhr: Ela. 
19:45 Uhr: Eule 
21:00 Uhr: Autogrammstunde

Aktuelle CD: "Musik an, Welt aus" (2018), Polydor/Island