Programm
Das Posthof Konzert-Abo
Mi. 12.12.2018 // 20:00 | Singer/Songwriter

Ernst Molden & Das Frauenorchester


// MS: € 25/28/32 (Einzelpreis) // Tickets!


Ernst Molden & Das Frauenorchester (c) Dietmar Lipkovich

"Der herausragende österreichische Liedermacher der Gegenwart" (OÖN) ist in jeder Besetzung ein grandioses Erlebnis. Ob solo oder zu zweit, im Quartett mit Willi Resetarits, Walther Soyka und Hannes Wirth, gemeinsam mit dem Nino aus Wien oder Hans Theessink, mit Ursula Strauss oder großer Band.

Die deutsche Liederbestenliste wählte 2015 seinen Hit "Ho Rugg" zum Song des Jahres, das gleichnamige Album bekam den Preis der deutschen Schallplattenkritik.  2017 wurde Ernst Molden mit dem Austrian Music Award (Jazz/Blues/World) ausgezeichnet, sein letztes Musiktheaterstück "Hafen Wien" 2x für den Nestroy nominiert. Für Willi Resetarits ist er schlicht "der beste Singer-Songwriter auf Gottes Erden". Und nicht zuletzt sind seine poetischen Songs und Übertragungen aus dem Amerikanischen (Dylan, Waits, Guthrie, Cash uva.), begleitet von eindrucksvollen Moderationen, eine Freude für Musikliebhaber aller Generationen.

Zum Jahresausklang kommt Ernst Molden jetzt mit zwei langjährigen musikalischen Partnerinnen in den Posthof: Sibylle Kefer und Marlene Lacherstorfer, seit letztem Jahr ebenfalls mit an Bord: Maria Petrova, DIE Schlagzeugerin schlechthin. Inzwischen nennt sich dieses Quartett - in allem gebotenen Unernst - "Ernst Molden und das Frauenorchester". Der Liederschreiber- und Gitarristen-Titan spielt sich mit ihnen durch den eigenen Song- und Einwienerungskatalog. Dabei lässt er sein vielgerühmtes letztes Album "yeah" und sicher auch das ganz aktuelle Cover-Album "hurra" nicht zu kurz kommen.

Besetzung: Ernst Molden: guitar, vocals, Sibylle Kefer: guitar, vocals, flute, Marlene Lacherstorfer: bass, vocals, Maria Petrova: drums, vocals