• ahoi pop k
    ahoi pop k
  • last minute k
    last minute k
  • robert palfrader
    robert palfrader
  • mavi phoenix k
    mavi phoenix k
Programm
Klassik am Dom 2018
Do. 09.08.2018 // 20:00 | Operette

Die lustige Witwe - jetzt noch lustiger!

Mit u.a. Annette Dasch, Daniel Schmutzhard und Comedian Oliver Pocher


// Domplatz (Herrenstraße 26): € 129,90 / 99,90 / 89,90 / 79,90 / 69,90 / 59,90


Ein hochverschuldeter Kleinstaat. Eine superreiche Lady. Ein ewiger Hallodri im Diplomatenmilieu. Dazwischen Affären und Amouren, Verdächtigungen und Vergnügungen, geborgtes Geld und große Gefühle - und vor allem: ein Ohrwurm nach dem anderen. Das ist in kurzen Worten "Die lustige Witwe", Franz Lehárs unverwüstlicher Operettenwelterfolg, ein Dauerbrenner seit über hundert Jahren.

Wem diese Schatzkiste an klassischen Operettenschlagern nicht ohnehin bestens vertraut ist, der kann sich in dieser rasanten konzertanten Spielfassung für KLASSIK AM DOM 2018 von einem denkbar schrägen Botschaftspraktikanten durch die Handlung führen lassen, der so unvermittelt in die Welt der Reichen und Schönen geraten ist wie Oliver Pocher in die Welt der Operette: in der legendären Komikerrolle des Njegus bringt der bekannte deutsche Comedian das Bühnengeschehen so prägnant und pointiert auf den Punkt, dass sich überladene Ausstattung und pompöse Inszenierung ganz von selbst erübrigen.

Stattdessen sorgen die prachtvollen Stimmen von Annette Dasch, Daniel Schmutzhard, Theresa Grabner, uvm. gemeinsam mit dem Symphonieorchester Wien und der Konzertvereinigung Linzer Theaterchor unter der sprühenden musikalischen Leitung von Andreas Schüller für konzentrierten, spritzigen Musikgenuss.

Auch der Wortwitz kommt nicht zu kurz in der neuen, gestrafften Textfassung von Daniel Große Boymann und Alexander Kuchinka; beide zeichnen bei diesem garantiert kurzweiligen sommerlichen Operettenabend auch für die Regie verantwortlich.

Oliver Pocher, Erzähler & Njegus
Annette Dasch, Hanna Glawari
Theresa Grabner, Valencienne
Daniel Schmutzhard, Graf Danilo Danilowitsch
Martin Mitterrutzner, Camille de Rosillon
Michael Havlicek, Vicomte Cascada
Roman Martin Kromow
Andreas Schüller, Dirigent
Symphonieorchester der Volksoper Wien
Konzertvereinigung Linzer Theaterchor
Daniel Große Boymann & Alexander Kuchinka, Libretto & Regie

Eine Kooperation von KirchenZeitung Diözese Linz, Colin Concert Linz und LIVA Linzer Veranstaltungsgesellschaft. Tickets sind ab sofort erhältlich im Domcenter Linz (0732/946100), über oeticket (01/96096) und alle oeticket-Vorverkaufsstellen.


tipps

Das könnte dich noch interessieren:

Montag, 15. Oktober 2018

NEWS

Theatersport-Meisterschaften 2018: N2O und Zebras reiten ein ++ Tipp: Die große Brucknerhaus-Ö1/WDR3-Jazznacht am 13.10.
Devil is fine beim Linzer Musikfestival von 1. bis 3.11. im Posthof
Theatersport-Vorrunde Süd geht an BrunnerGruberMair ++ maschek-Signierstunde in der Buchhandlung Alex ++ Neuer Posthof-Channel auf Spotify
Sieben Abende voller bittersüßer Glücklichmacher neu im Posthof-Programm

Specials