• olafur arnalds k
    olafur arnalds k
  • science busters k
    science busters k
  • ahoi pop k
    ahoi pop k
  • last minute k
    last minute k
Programm
Sa. 28.04.2018 // 20:00 | HipHop/Brass

Dicht & Ergreifend: Ghetto Mi Nix O Tour 2018

Support: Grämsn


// MS: € 17/19/21 // Tickets!


Geboren in Bayern, wohnhaft in Berlin: Die beiden Rapper Lef Dutti und George Urkwell bringen astreine Dialektik im Dialekt, aber mit hauptstädtischem Wumms. Zynische Battletexte, doppelbödiger Conscious-Rap, Galgenhumor, alles da, solange man es versteht. Und wer des Bayerischen nicht mächtig ist, wird einfach von den brachial-orchestralen Arrangements und punchenden Boombap Tunes musikalisch weggeblasen.

Zwanghafte Marketingstrategien liegen der Band glücklicherweise immer noch fern, das zeigt sich am wunderbar undogmatischen Umgang mit dem Material: Es muss jetzt nicht alles dem bayerischen Reinheitsgebot entsprechen. Letztendlich ist es Dicht & Ergreifend wurscht, ob sie ganz klassisch ein Soulsample verbraten oder einen Volkstanz mit fetten Beats unterlegen: Beides hat seine Berechtigung, Hauptsache es groovt und bleibt im Ohr hängen. Dass auch ihre DJs Spliff und Arok es kongenial drauf haben, ist spätestens dann klar, wenn sich das Monaco-Franze-Sample "A bissl was geht immer" auf "Zim Zimma, who's got the keys to my Bimma" von Beenie Man reimt (Bimma sagen die übrigens drüben in Jamaica zu BMW).

Dicht & Ergreifend bringen eben zusammen, was zusammengehört: Bayern und Berghain, Ghetto und Gstanzl, Sozialkritik und Schmarrn. Eine hochgradige Stammwürze, bei der du live einen Stiernacken wie Kollegah und ein Sprunggelenk wie Kobe Bryant brauchst.


Donnerstag, 20. September 2018

NEWS

Die Besten aus dem Westen und dem Osten im Clinch um den Einzug ins Finale
Neun Pflichttermine zwischen Zuckerguss und Katharsis neu im Posthof-Programm
Förderpreis für Christoph Fritz, Sonderpreis geht an die EAV
Premiere für eines der größten Linzer Musikinstrumente ++ Tipp: Klassik-Rebellen im Linzer Brucknerhaus

Specials