• tocotronic k
    tocotronic k
  • lisa eckhart k
    lisa eckhart k
  • ahoi festival k
    ahoi festival k
  • science busters k
    science busters k
Programm
OÖN Kulturabo 2014/15
Fr. 14.11.2014 // 20:00 | Soul/Jazz/Pop

Curtis Stigers & Band

Hooray for Love Tour


// GS (num. Sitzpl.): € 28/32/36 // Tickets!


Der Mann mit der warmen, rauchigen Stimme und dem satten Sax-Sound ist einer der besten Pop-Jazz-Sänger unserer Zeit. Seit über zwanzig Jahren führt Curtis Tigers eine erfolgreiche Karriere jenseits allen Schubladendenkens. Er deklinierte von Progressive-Rock bis Country praktisch alle Stile durch - und verlor schließlich sein Herz an den Jazz. Er tourte aber auch mit Popgrößen wie Eric Clapton, Elton John, Prince oder den Allman Brothers und landete in den 1990ern Welthits wie "I Wonder Why", "Never Saw A Miracle" oder "You're All That Matters To Me", die zu echten Klassikern unter den Pop-Balladen reiften. Und sein Song "This Life" macht gerade als Signation der TV-Kult-Serie "Sons of Anarchy" die Runde.

Nun stimmt der 50-Jährige ein "Hooray For Love" an. Er hat sich nämlich frisch verliebt und macht dies zum Leitthema seines neuen Albums. Das Repertoire besteht überwiegend aus Standards und enthält Juwelen wie Gershwins "Love Is Here To Stay", Jerome Kerns "The Way You Look Tonight" und den durch Frank Sinatra bekannt gewordenen Song "You Make Me Feel So Young". Aber natürlich mischt Stigers unter die alten Klassiker auch neue Stücke aus eigener und fremder Feder wie Steve Earles "Valentine's Day".

Wie seine großen Kollegen vor ihm nimmt er das Beste aus der populären Musik und überträgt es in sein Metier, entschleunigt es und schafft etwas Neues. Darüber hinaus ist Curtis Stigers auch ein glänzender Live-Musiker und liebt den direkten Kontakt mit dem Publikum. Als Crooner und Entertainer der alten Schule wird der US-Barde seine alten Hits und natürlich die Highlights von "Hooray For Love" zum Besten geben. Er ist eben der Mann für das ganz große Gefühl.

"A Rockin' Jazzman" (New York Times)

"An artist of genuine class and laconic charm" (The Guardian)

Besetzung: Curtis Stigers: voc, sax; Matthew Fries: piano; James Scholfield: guitar; Cliff Schmitt: bass; Paul Wells: drums
Aktuelle CD: "Horray For Love" (2014), Concord

Sonntag, 26. Mai 2019

NEWS

Kunst-Installation mit praktischem Mehrwert schafft Platz für Veranstaltungsbewerbung der freien Linzer Szene
Tickets behalten Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden
Berlins Nachtleben im Wandel am 17.5. im Linzer Programmkino Moviemento
Latest Entry: The Cool Quest am 9.10. ++ Neue Fotostrecken "Live at Posthof"

Specials