Programm
Jazz im Brucknerhaus
Fr. 28.10.2022 // 19:30 | Jazz

Chanda Rule & Sweet Emma Band


// Brucknerhaus Linz, MS (num. Sitzpl.): € 36 / JK € 7


Chanda Rule (c) Georg Cizek Graf

[Zum Brucknerhaus-Ticketshop]

Die Sängerin Chanda Rule, aufgewachsen in der Gospelszene im Süden Chicagos und heute in Wien beheimatet, ist längst keine Unbekannte mehr in der heimischen Jazzszene. Sie reiste als Musicalsängerin durch Europa, bevor der Sprung als Solistin auf große Konzertbühnen erfolgte, und ging mit den Harlem Gospel Singers auf Tour. Tief im Gospel verwurzelt, wird die Vokalistin mit der außergewöhnlichen Stimme auch "Queen des Contemporary Gospel" genannt. Zu erleben ist sie im Brucknerhaus mit Eigenkompositionen von ihrem neuen Album "Every Single Moment", gemeinsam mit ihrer Band Sweet Emma - benannt nach der Pianistin und Sängerin aus New Orleans - die mit Hammondorgel & Co. den Soul auf die Bühne bringt

Chanda Rule | Die außergewöhnliche Sängerin ging früh nach Harlem, New York, tourte nach einem Journalismus-Studium erst als Musicalsängerin durch Europa, ehe sie dem Lockruf des Jazz folgte. Sie sang bei Musiktheaterproduktionen, sie tourte mit den Golden Gospel Singers und mit dem Afro American Gospel und elektrisiert große Konzerthäuser als Solistin. 2017 verschlug es die großartige Sängerin nach Wien. Hier lebt sie mit Mann und Kind und unterrichtet an der Jam Music Lab Private University.

„Chanda Rule is the most amazing, elegant, fascinating, all in all greatest singer I saw in the last 30 or 40 years, and I saw them all.“ (Kirk Lightsey)

Besetzung: Chanda Rule: Gesang, Sweet Emma Band: Hermon Mehari: Trompete, Osian Roberts: saxophon, Paul auner: Posaune, Jan Korinek: Hammondorgel, Oliver Linsky: Schlagzeug