• tocotronic k
    tocotronic k
  • lisa eckhart k
    lisa eckhart k
  • ahoi festival k
    ahoi festival k
  • science busters k
    science busters k
Programm
Fr. 22.03.2019 // 20:00 | Groove/Jazz/Rock

BartolomeyBittmann

Dynamo


// MS (num. Sitzpl.): € 18/22/26 // Tickets!


Musikalische Engstirnigkeit und Traditionsverliebtheit zählen nicht unbedingt zu den Eigenschaften, die dieses kongeniale Wiener Streicherduo auszeichnet. Matthias Bartolomey und Klemens Bittmann haben ihre eigenen Vorstellungen, sie zeichnen sich ihren ganz eigenen musikalischen Weg, und dieser führt weit weg von allem Gewöhnlichen.

Vor einigen Jahren mit dem Ziel angetreten, ein zeitgenössisches Repertoire für ihr klassisches Instrumentarium zu entwickeln, haben sich die beiden darangemacht, ihren eigenen musikalischen Kosmos zu erschaffen. Schon die ersten beiden Veröffentlichungen "Meridian" (2013) und "Neubau" (2015) wussten mit ihrem innovativen Ansatz, ihrem Ideenreichtum und ihrer vielschichtigen und eigenständigen Note mehr als nur zu überzeugen. Mit ihrem jüngsten, dritten Album "Dynamo" sind BartolomeyBittmann nun endgültig in ihrem ganz eigenen Klang angekommen.

Die Nummern des 2012 gegründeten Duos entwickeln einen ungemein abwechslungsreichen Ton, einen, der etwas Magisches und Lyrisches entfaltet, farbenreiche Bilder in die Gedanken pflanzt und immer wieder andere Akzente zu setzen weiß. In einem Moment wird man durch die Schönheit und Sanftheit des Klanges erfasst, in einem anderen raubt einem die Kraft des Dargebotenen in wunderbarer Weise den Atem, wiederum an anderer Stelle versetzt einen die immense Verspieltheit schlicht und einfach in Staunen.

Hier wird gefeiert, getanzt, sich in schönster Weise der Melancholie hingegeben, es wird gegroovt, das Geheimnisvolle erkundet und geträumt. Es ist ein wahres Vergnügen, sich durch die Stücke dieses Zweiergespanns zu hören. Die beiden Musiker treffen auf faszinierende Weise genau den Ton, der ohne Umwege die Seele durchflutet und von der ersten Sekunde an die Einladung ausspricht, sich voll und ganz von der musikalischen Darbietung und deren warmen Klangfarben verzaubern zu lassen.

"BartolomeyBittmann bringen jene musikalischen Tugenden leichtfüßig auf den Punkt, die man üblicherweise nicht mit klassischen Instrumenten verbindet: unbändige Spiellust und radikalen Rhythmus." (Wolfgang Muthspiel)

Besetzung: Matthias Bartolomey: cello; Klemens Bittmann: violin, mandola
Aktuelle CD: "Dynamo" (tbr)

tipps

Das könnte dich noch interessieren:

Mittwoch, 22. Mai 2019

NEWS

Kunst-Installation mit praktischem Mehrwert schafft Platz für Veranstaltungsbewerbung der freien Linzer Szene
Tickets behalten Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden
Berlins Nachtleben im Wandel am 17.5. im Linzer Programmkino Moviemento
Latest Entry: The Cool Quest am 9.10. ++ Neue Fotostrecken "Live at Posthof"

Specials