• konzert abo c beth elliot
    konzert abo c beth elliot
  • theater abo c david cooper
    theater abo c david cooper
Programm
TanzTage 2022 | Das flexible Posthof-Abo
So. 20.03.2022 // 20:00 | Tanz

Artomático, Comitre & Jiménez (ESP)

Electroflamenco 3.0


// GS (num. Sitzpl.): € 23/26/29 (freier Verkauf ab 7.1.)


Artomático / Paula Comitre (c) Juan Flores

Mehr als ein Jahrzehnt ist es her, dass Daniel Muñoz unter dem Pseudonym Artomático anfing, die Möglichkeiten des Dialogs zwischen elektronischer Musik und Flamenco auszuloten. Aus einer Karriere als Schlagzeuger, Tontechniker und Produzent entstand nach mehreren Jahren intensiver Arbeit sein Debütalbum "Electroflamenco".

Basierend auf Gesprächen und Experimenten mit Tänzer*innen, Musiker*innen und Sänger*innen schuf Daniel Muñoz mit Sequenzern, Samples, Programmierung, Rhythmen und Klängen seine eigene musikalische Welt. Seitdem entwickelt sich diese künstlerische Arbeit beständig weiter. Zuletzt schloss Artomático sich mit der Tänzerin Paula Comitre und dem Saxophonisten Juan M. Jiménez zusammen. Die spanische Musiktradition - sowohl Flamenco als auch klassische Avantgarde Musik - ist der Nährboden, der Auslöser und die gemeinsame Sprache dieses Trios.

Die drei Künstler*innen nehmen die Musik auf, verarbeiten, personalisieren und transzendieren sie. Im Einklang mit dem Raum entsteht eine akustische, visuelle und emotionale Erfahrung. Körperlichkeit und Abstraktion, Avantgarde und Tradition, Experiment und Dialog sind die Elemente dieses 3.0-Spielplatzes. Mit den Rhythmen des Flamencos geht es auf eine Reise ohne Grenzen, die aus Gemeinschaft, Experiment, Improvisation, Respekt, Sensibilität, Intellekt, Vergangenheit, Zukunft und vor allem Freiheit entsteht.

Despacio, muy despacio - langsam, ganz langsam betritt sie die Bühne, auf den Zehenspitzen setzt sie behutsam einen Schritt vor den anderen und lockt uns in ihr Märchenland der Schönheit. Die Linien, die sie mit ihrem Körper zieht, sind wie das zarte Kräuseln der Wellen am Strand, wenn dann der Sturm aufzieht und es dunkel wird, verwandelt sich der Flug ihrer Bata zu einem wütenden Brausen... Alles auf einmal: Perfektion, Schönheit und Emotion. Wenn das der Flamenco der Zukunft ist, dann begrüßen wir den neuen Tag mit Freude." (Susanne Zellinger)

Besetzung: Künstlerische Leitung, elektronische Live-Musik: Artomático
Choreografie, Tanz: Paula Comitre
Musikalische Leitung: Artomático, Juan M. Jiménez
Saxophon: Juan M. Jiménez
Produktion, Distribution: Artomático

Samstag, 27. November 2021

NEWS

Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Informationen zum laufenden Veranstaltungsbetrieb in den Häusern der LIVA
Rückkehr der puren Verführung zu Zeitkultur am Hafen in Linz
Informationen für maximale Sicherheit und einen unbeschwerten Besuch am Linzer Hafen

Specials