• aenderungen c tom mesic k
    aenderungen c tom mesic k
TanzTage 2020

TanzTage 2020

Recht freimütig dem "Puls des Lebens" auf der Spur sind die TanzTage 2020. Und es sind dabei nicht nur liebliche Bilder, die das Programm des Linzer Tanz-Festivals in seiner aktuellen Ausgabe kennzeichnen. Von Israel nach Australien, über Kanada und Spanien geht heuer die Reise mit vier Österreich-Premieren, die ebenso zu verblüffen wie zu berühren verstehen. 

Die Schwerkraft etwa scheint tatsächlich nur ein Mythos zu sein, wenn Gravity & Other Myths aus Adelaide ihre explosive Akrobatik mit viel Anmut und Humor kollidieren lassen. Wunderschön ist die Mischung aus Swing, Bebop, Jazz, House, Step und zeitgenössischen Tanz- und Musikstilen der inzwischen weltweit gefeierten Indie-Danceartists Shay Kuebler Radical System Art aus Vancouver.

Mit den allgegenwärtigen Themen Einwanderung, Fremdenhass und dem Schicksal Asylsuchender beschäftigt sich Rami Be’er, der vielleicht politisch aktivste Choreograph der Gegenwart und Chef der hoch renommierten, israelischen Kibbutz Contemporary Dance Company. Und in eine faszinierende Welt zwischen Traum und Wirklichkeit entführt das jüngste, mit Auszeichnungen überhäufte Bühnenstück der katalanischen Startänzerin Ana Morales.

TanzTage 2020, von 18. März bis 18. April im Posthof. 


Programm

Hauptreihe

TanzTage 2020 | A B G E S A G T !
Mi. 18.03.2020 // 20:00 Tanz
Kibbutz Contemporary Dance Company (IL)
Asylum

Im jüngsten Stück des hochpolitischen Ensembles entsteht ein Bilderbogen auf höchstem tänzerischen Niveau, der ebenso zu verblüffen wie zu berühren versteht. Österreich-Premiere.

// GS (num. Sitzpl.): € 23/26/29
TanzTage 2020 | V E R S C H O B E N A U F 9. 12. 2020 !
Mi. 25.03.2020 // 20:00 Tanz
Gravity & Other Myths (AUS)
Out Of Chaos

Die Schwerkraft scheint tatsächlich nur ein Mythos zu sein, wenn die Artisten des faszinierenden, mehrfach preisgekrönten Ensembles aus Adelaide die Bühne betreten. Österreich-Premiere.

// GS (num. Sitzpl.): € 23/26/29 // Tickets!
TanzTage 2020 | A B G E S A G T ! Termin mit neuem Programm in Planung
Mi. 01.04.2020 // 20:00 Tanz
Shay Kuebler Radical System Art (CA)
Telemetry

Pulsierend, aufregend und hierzulande noch ein Geheimtipp: Das junge Ensemble aus Vancouver verwebt Swing, Bebop, Jazz, House und Step zu einem umwerfenden "Beet des Lebens". Österreich-Premiere.

// GS (num. Sitzpl.): € 23/26/29
V E R S C H O B E N A U F 13.4.2021
Sa. 18.04.2020 // 20:00 Tanz
Ana Morales (ESP)
Sin permiso. Canciones para el silencio

Mit ihrer faszinierenden Choreografie zwischen Traum und Wirklichkeit ist der katalanischen Startänzerin eines der besten Bühnenstücke des aktuellen Flamenco gelungen. Österreich-Premiere

// GS (num. Sitzpl.): € 23/26/29
Ersatztermin für 18.4.2020
Di. 13.04.2021 // 20:00 Tanz
Ana Morales (ESP)
Sin permiso. Canciones para el silencio

Mit ihrer faszinierenden Choreografie zwischen Traum und Wirklichkeit ist der katalanischen Startänzerin eines der besten Bühnenstücke des aktuellen Flamenco gelungen. Österreich-Premiere

// GS (num. Sitzpl.): € 23/26/29 // Tickets!

Alle Veranstaltungen: Sitzplätze, Beginn 20:00 Uhr


Montag, 13. Juli 2020

NEWS

Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Kartenverkauf in den Häusern der LIVA, Online-Ticketshops und allen externen Vorverkaufsstellen ab 13 Uhr unterbrochen
Pretty fly: Die vorläufig letzte Folge der Posthof-Homesessions - Bubble, Wiener Dog und Bulle von Tölz inklusive!
Lustvoll vorgelesene Auszüge aus dem jüngsten, noch nicht erschienenen Roman des vielseitigen Linzer Autors jetzt online
Fantastisches Saisonfinale, anhaltende Planungen für ein Comeback und "First Look" Herbst 2020

Specials