• thomas maurer k
    thomas maurer k
  • flake k
    flake k
  • julia k
    julia k
  • wurst k
    wurst k
TanzTage 2020

TanzTage 2020

Recht freimütig dem "Puls des Lebens" auf der Spur sind die TanzTage 2020. Und es sind dabei nicht nur liebliche Bilder, die das Programm des Linzer Tanz-Festivals in seiner aktuellen Ausgabe kennzeichnen. Von Israel nach Australien, über Kanada und Spanien geht heuer die Reise mit vier Österreich-Premieren, die ebenso zu verblüffen wie zu berühren verstehen. 

Die Schwerkraft etwa scheint tatsächlich nur ein Mythos zu sein, wenn Gravity & Other Myths aus Adelaide ihre explosive Akrobatik mit viel Anmut und Humor kollidieren lassen. Wunderschön ist die Mischung aus Swing, Bebop, Jazz, House, Step und zeitgenössischen Tanz- und Musikstilen der inzwischen weltweit gefeierten Indie-Danceartists Shay Kuebler Radical System Art aus Vancouver.

Mit den allgegenwärtigen Themen Einwanderung, Fremdenhass und dem Schicksal Asylsuchender beschäftigt sich Rami Be’er, der vielleicht politisch aktivste Choreograph der Gegenwart und Chef der hoch renommierten, israelischen Kibbutz Contemporary Dance Company. Und in eine faszinierende Welt zwischen Traum und Wirklichkeit entführt das jüngste, mit Auszeichnungen überhäufte Bühnenstück der katalanischen Startänzerin Ana Morales.

TanzTage 2020, von 18. März bis 18. April im Posthof. 


Programmvorschau

Hauptreihe

TanzTage 2020 | Das flexible Posthof-Abo
Mi. 18.03.2020 // 20:00 Tanz
Kibbutz Contemporary Dance Company (IL)
Asylum

Rami Be’er, der vielleicht politisch aktivste Choreograph der Gegenwart, beschäftigt sich in seinem neuen Stück mit den allgegenwärtigen Themen Einwanderung, Fremdenhass und dem Schicksal Asylsuchender. Dabei entsteht ein Bilderbogen auf höchstem tänzerischen Niveau, der ebenso zu verblüffen wie zu berühren versteht. Österreich-Premiere.

// GS (num. Sitzpl.): € 23/26/29 // Tickets!
TanzTage 2020 | Das flexible Posthof-Abo
Mi. 25.03.2020 // 20:00 Tanz
Gravity & Other Myths (AUS)
Out Of Chaos

Die Schwerkraft scheint tatsächlich nur ein Mythos zu sein, wenn die Künstler der mehrfach preisgekrönten Truppe aus Adelaide die Bühne betreten. Sie bauen schwindelerregende Menschentürme, wirbeln sich gegenseitig durch die Luft und testen dabei die Grenzen des Zirkus aus. "Out Of Chaos" ist ihre bisher kühnste und ehrgeizigste Arbeit. Scharfkantige, explosive Akrobatik kollidiert mit Anmut und Humor. Österreich-Premiere.

// GS (num. Sitzpl.): € 23/26/29 // Tickets!
TanzTage 2020 | "OÖN" Kulturabo 2019/20
Mi. 01.04.2020 // 20:00 Tanz
Shay Kuebler Radical System Art (CA)
Telemetry

Die Tanzsprache des weltweit gefeierten Independent Dance Artists Shay Kuebler ist eine radikale Mischung aus Martial Arts, Tanz und Theater. Erstmals zu Gast bei den TanzTagen zeigt sein junges Ensemble eine wunderschöne Choreografie, die Swing, Bebop, Jazz, House, Step und zeitgenössische Tanz- und Musikstile zu einem umwerfenden "Beet des Lebens" verwebt. Österreich-Premiere.

// GS (num. Sitzpl.): € 23/26/29 // Tickets!
TanzTage 2020 | Das flexible Posthof-Abo
Sa. 18.04.2020 // 20:00 Tanz
Ana Morales (ESP)
Sin permiso. Canciones para el silencio

Mit ihrer jüngsten Choreografie ist der katalanischen Startänzerin eines der besten Bühnenstücke des aktuellen Flamenco gelungen, das nach seiner Premiere mit Auszeichnungen überhäuft wurde. Begleitet von drei hervorragenden Musikern und dem jungen Tänzer José Manuel Álvarez aus Barcelona entführt sie das Publikum in eine faszinierende Welt zwischen Traum und Wirklichkeit. Österreich-Premiere.

// GS (num. Sitzpl.): € 23/26/29 // Tickets!

Alle Veranstaltungen: Sitzplätze, Beginn 20:00 Uhr


Samstag, 18. Januar 2020

NEWS

Mmm Mmm Mmm Mmm, drei waschechte Pflichttermine neu im Posthof-Konzertdschungel!
Raiffeisen OÖ verlängert Zusammenarbeit mit Posthof und Kuddelmuddel ++ 30 Jahre Kuddelmuddel in Linz!
OÖN, Posthof und Life Radio suchen wieder die Popstars von morgen
Die Plattform zur Förderung der jungen österreichischen Szene von 11.1. bis 21.3. zurück im Posthof

Specials