• aenderungen  c tom mesic
    aenderungen c tom mesic
  • christoph lollo c pertramer poeschl k
    christoph lollo c pertramer poeschl k
  • joep beving c rahi rezvani k
    joep beving c rahi rezvani k
  • thomas baum c reinhard winkler k
    thomas baum c reinhard winkler k
  • scott matthew c michael mann k
    scott matthew c michael mann k
Lese/Zeichen

Lese/Zeichen
LiteraturSalon spezial Herbst 2021

Nach langen mehr als ungemütlichen Zeiten für die Literatur bescheren uns die Autorinnen und Autoren nun einen Herbst mit überreicher Ernte. Daher umfasst die Neuausgabe des Festivals Lese/Zeichen gleich acht Abende und umspannt zwei ganze Monate.

Gleich zur Eröffnung präsentiert Denis Scheck seinen charmanten Kanon der hundert besten Bücher, eine überaus originelle Mischung, in der ein Kinderbuch ebenso seinen Platz hat wie die Jahrhundertromane Zettels Traum und Gegen den Tag.

Mit Viktor Jerofejew beehrt uns ein ganz Großer der internationalen Literatur mit seinem Besuch. Sein wohl umstrittenstes Buch "Enzyklopädie der russischen Seele" verbindet so spannungsreich wie humorvoll eine Bestandsaufnahme der russischen Gesellschaft mit grotesker Fantasie.

Voll Spannung erwarten wir den neuen Roman von Eva Menasse, "Dunkelblum", ein schaurig-komisches Epos über die Wunden in der Landschaft und den Seelen der Menschen, die, anders als die Erinnerung, nicht vergehen.

Tarek Leitner erzählt in Berlin-Linz auf berührende Weise die Geschichte seines Vaters. Hans-Ulrich Treichel wiederum beweist in "Schöner denn je", dass er der unumstrittene Meister des trockenen Humors ist. Und Thomas Baum präsentiert mit "Schwarze Sterne" einen intelligent gebauten satirischen Krimi.

Ein Opus magnum legt einer der populärsten Schriftsteller Österreichs vor: Michael Köhlmeier. In "Matou" gibt es einen gar wundersamen Erzähler: einen Kater, der auf einem Dachboden im 9. Bezirk seine Memoiren schreibt, E.T.A Hoffmann und Andy Warhol persönlich kannte und auf ein Sieben-Leben-Leben zurückblickt. Ein Roman als Liebeserklärung an Mensch und Tier.

Doris Knecht schließlich erzählt in "Die Nachricht" über eine Frau, die plötzlich zur Verfolgten wird, und erweist sich als Meisterin subtiler Spannung und einfühlsame Kennerin menschlicher Abgründe.

Wilfried Steiner


Programm

Lese/Zeichen 2021
Mo. 13.09.2021 // 20:00 Literatur
Denis Scheck im LiteraturSalon zu Gast
Schecks Kanon

Die 100 wichtigsten Werke der Weltliteratur von "Krieg und Frieden" bis "Tim und Struppi". Wortgewandt und klug erklärt der legendäre Literaturkritiker, was man gelesen haben muss und warum. Moderation: Christian Schacherreiter

// MS (num. Sitzpl.): € 11/13/15 // Tickets!
Lese/Zeichen 2021
Do. 16.09.2021 // 20:00 Literatur
Viktor Jerofejew im LiteraturSalon zu Gast
Enzyklopädie der russischen Seele

Mit einer kühnen Mischung aus Roman und Krimi verbindet der Moskauer Autor in seinem wohl umstrittensten Buch so spannungsreich wie humorvoll Bestandsaufnahme mit Fantasie. Moderation: Henry Mason

// KS (num. Sitzpl.): € 7/9/11 // Tickets!
Lese/Zeichen 2021
Fr. 17.09.2021 // 20:00 Literatur
Eva Menasse im LiteraturSalon zu Gast
Dunkelblum

In ihrem jüngsten, schaurig-komischen Epos führt die Wiener Autorin unmissverständlich zu den Fragen, was wir sind und was wir wirklich über uns wissen. Moderation: Christian Schacherreiter

// MS (num. Sitzpl.): € 11/13/15 // Tickets!
Lese/Zeichen 2021
Mo. 11.10.2021 // 20:00 Literatur
Tarek Leitner im LiteraturSalon zu Gast
Berlin - Linz. Wie mein Vater sein Glück verbrauchte

Im Buch über das Leben seiner Familie in der Linzer Bischofstraße spricht der Anchorman der ZIB auch über das Aufregende im vermeintlich Unspektakulären. Moderation: Christian Schacherreiter. Ersatztermin für 15.03.21

// MS (num. Sitzpl.): € 11/13/15 // Tickets!
Lese/Zeichen 2021
Di. 12.10.2021 // 20:00 Literatur
Hans-Ulrich Treichel im LiteraturSalon zu Gast
Schöner denn je

Mit unverwechselbar trockenem Humor erzählt der große deutsche Lyriker und Romancier im jüngsten Roman von einer Männerfreundschaft zu West-Berliner Zeiten - und einer wunderschönen Frau. Moderation: Christian Schacherreiter

// MS (num. Sitzpl.): € 7/9/11 // Tickets!
Lese/Zeichen 2021
Mo. 18.10.2021 // 20:00 Literatur
Thomas Baum im LiteraturSalon zu Gast
Schwarze Sterne

Der vierte, rasende Band rund um Kommissar Worschädl: Als Kinohit-Autor weiß der Linzer Tausendsassa genau, die Leserschaft unter Strom zu setzen. "Spannung, Spannung, Spannung" (OÖN). Moderation: Christian Schacherreiter

// MS (num. Sitzpl.): € 11/13/15 // Tickets!
Lese/Zeichen 2021
Fr. 12.11.2021 // 20:00 Literatur
Michael Köhlmeier im LiteraturSalon zu Gast
Matou

In seinem neuen Roman voller Sprachwitz und Ironie ist der tierische Protagonist ein wilder Geschichtenerzähler und ein noch größerer Philosoph, dessen Leidenschaft es ist, den Menschen zu verstehen. Moderation: Christian Schacherreiter

// GS (num. Sitzpl.): € 15/17/19 // Tickets!
Lese/Zeichen 2021
Mo. 15.11.2021 // 20:00 Literatur
Doris Knecht
Die Nachricht

Eine Frau - eine Nachricht - eine Verunsicherung. In ihrem neuen Roman schreibt die Vorarlberger Autorin über familiäre Geheimnisse und die Folgen von Frauenverachtung und digitaler Gewalt. Moderation: Christian Schacherreiter

// MS (num. Sitzpl.): € 11/13/15 // Tickets!

Alle Veranstaltungen: Num. Sitzplätze, Beginn 20 Uhr

Samstag, 25. September 2021

NEWS

Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
Konzertdoku über zwei denkwürdige Oasis-Liveshows am 23.9. im Linzer City-Kino
Informationen für maximale Sicherheit und einen unbeschwerten Besuch am Linzer Hafen
Tickets behalten Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden

Specials