• frischluft k
    frischluft k
  • aenderungen  c tom mesic
    aenderungen c tom mesic
  • folkshilfe c ingo pertramer k
    folkshilfe c ingo pertramer k
  • thomas maurer c ingo pertramer k
    thomas maurer c ingo pertramer k
Aktuelles

Frische Perspektiven am Linzer Hafen

LIVA & Friends: Tanzen, tanzen, tanzen ab 1. Juli ++ Neues Parkhaus Hafen Linz


Mi. 09.06.2021

Tanzen, tanzen, tanzen ab 1. Juli | Noch ist die nächste Verordnung für weitere Öffnungsschritte nicht getippt. Bereits jetzt zeichnet sich jedoch ab, dass für Veranstaltungen ab 1. Juli auch wieder Stehplätze und damit der ideale Rahmen für lockere Konzertbesuche möglich sein dürften. Das Open Air FrischLuft-Areal beim Posthof wird für dieses Angebot versprochen ehestmöglich und flexibel die Sessel räumen - sprich: tanzen, tanzen, tanzen noch in diesem Sommer und unter freiem Himmel mit u.a. Cari Cari, Dame, folkshilfe, Granada, Julian le Play, Kreiml & Samurai, Leyya, Lou Asril, My Ugly Clementine, Steaming Satellites und Thees Uhlmann. Rasch Tickets sichern!;-)

[Opens external link in new windowProgramm Linz AG FrischLuft-Bühne]

Neues Parkhaus Hafen Linz |
Ob bei einem Besuch der Mural Harbor Gallery, dem Modelflugplatz oder doch einer Veranstaltung im Posthof: Das neu eröffnete APCOA Parkhaus Hafen Linz ist ein guter Ausgangspunkt für vielfältige Aktivitäten und Unternehmungen rund um den Linzer Hafen. Das Parkhaus befindet sich unmittelbar bei der Zufahrt zum Posthof in der Industriezeile 35, ist 24/7 geöffnet und bietet damit die Möglichkeit, komfortabel und ohne Stress auch von weiter her anzureisen. Im Nahverkehr empfehlen wir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Posthof-Eintrittskarten gelten auch als Fahrkarte für die LINZ AG LINIEN ab 5 Stunden vor der Veranstaltung bis 2 Stunden danach.

[Opens external link in new windowParkhaus Hafen Linz]



Montag, 14. Juni 2021

NEWS

Laufend aktualisiert: Umplanungen, Verschiebungen, Absagen auf einen Blick
LIVA & Friends: Tanzen, tanzen, tanzen ab 1. Juli ++ Neues Parkhaus Hafen Linz
Entlohnung € 11,- bto./Std., Stunden nach Vereinbarung
theaterSPECTACEL zeigt die scharfzüngige Komödie von Nicolaj Gogol nach einer Fassung von Joachim Rathke
Soundforscher dies- und jenseits der Alpen neu im Posthof-Programm, Juni-Kalender um drei Verschiebungen gelüftet

Specials