• flexible abo k
    flexible abo k
  • music abo k
    music abo k
Linzer Kultur-Abo

Linzer Kulturabo 2018 / 2019

Das neue, gemeinsame "OÖN Kulturabo"-Angebot der Linzer Kulturhäuser Brucknerhaus, Landestheater, Theater Phoenix und Posthof ist da! Dreizehn spannenden, anregenden und abwechslungsreichen Veranstaltungen warten im Paket für die nächste Saison 2018 / 2019 und sind in limitierter Auflage zum Preis von EUR 354,- ab sofort erhältlich.



21. September 2018
Brucknerhaus
Heroen. Sinfonie und Dichtung

"Harold en Italie" von Hector Berlioz und Ludwig van Beethovens 3. Sinfonie ("Eroica"). Antoine Tamestit, Viola | Les Siècles | François-Xavier Roth, Dirigent
Beim französischen Stardirigenten François-Xavier Roth sind die beiden Werke "Harold en Italie" und "Eroica", die 'sein' Orchester Les Siècles auf Originalinstrumenten spielt, in den besten Händen.

September 2018
Theater Phönix
"Jedermann - Leben. Sterben. Schwerkraft." nach Hugo von Hofmannsthal, von Josef Maria Krasanovsky

Die vier Teile im Text Hofmannsthals werden zu einem Weltbild entworfen, in dem das Werk im Dialog mit dem Heute steht.
10. September, 27. September oder 10. Oktober 2018

17. Oktober 2018
Posthof
Voodoo Jürgens singt Ludwig Hirsch

Mit viel Respekt vor dem "dunkelgrauen" Geschichtenerzähler und gepaart mit seiner ganz eigenen Abgründigkeit bringt der Wiener Strizzi die großen Hits von der "Omama" bis zu "I lieg am Ruckn" und viele andere wieder auf die Bühne zurück.

1. November 2018
Musiktheater
"Lazarus". Musical von David Bowie und Enda Walsh

Der Außerirdische Newton ist auf die Erde gekommen, um Wasser für seinen Heimatplaneten zu beschaffen. Jahre später sitzt er noch immer fest und versucht, seine Depression mit Gin zu betäuben. Erst eine junge Frau bringt ihm neue Hoffnung. Das Musical ist randvoll mit Klassikern wie "Absolute Beginners", "Heroes" uvm.

Dezember 2018 / März 2019
Kammerspiele
"Dogville". Drama nach dem gleichnamigen Film von Lars von Trier

Dogville ist ein Ort inmitten der Rocky Mountains. Eines Tages erreicht die flüchtende Grace das Dorf und trifft auf Tom, der den Plan hat, dass die Dorfbewohner der Fremden Schutz gewähren. Grace wird aufgenommen. Als klar wird, dass die Polizei nach der Frau fahndet, kippt die Stimmung.
18. Dezember 2018 oder 16. März 2019

Freitag, 21. Dezember 2018
Posthof
"Rauhnacht - Eine Neujahrstragödie" Von Stefan Leonhardsberger & Martin Schmid

Wie im genialen Debüt mit "Da Billi Jean is ned mei Bua" wirbelt das ausgefuchste oö. Duo auch im neuen Streich die Kategorien der Unterhaltung gehörig durcheinander.

7. Jänner 2019
Brucknerhaus
Choräle, Messen, Visionen

Klavierrecital mit Tamara Stefanovich und Pierre-Laurent Aimard. Werke von Johann Sebastian Bach, Aleksandr Skrâbin, Franz Liszt und Olivier Messiaen

Februar 2019
Theater Phönix
"Kaltes Herz" von Volker Schmidt

In Anlehnung an "Das kalte Herz" von Wilhelm Hauff hat Volker Schmidt die Entwicklungsgeschichte eines Menschen vom armen Träumer zum herzlosen Unternehmer geschrieben. Ein dramatischer Thriller.
2. Februar, 13. Februar oder 8. März 2019

17. Februar 2019
Musiktheater
"Macbeth (Rekonstruktion)". Choreografisches Theater von Johann Kresnik nach William Shakespeare, Musik von Kurt Schwertsik

Grell und gleichzeitig hoch ästhetisch beschreiben die Arbeiten des österreichischen "Enfant terrible" der Tanzwelt, Johann Kresnik, gesellschaftliche und politische Fehlentwicklungen.

April 2019
Posthof
Ein Abend aus dem Festival Tanztage

Lassen Sie sich mitreißen vom Bewegungsrausch der Companies beim Linzer Tanz-Festival! Genaue Informationen über Termin und Künstler folgen in Kürze.

Mai 2019
Posthof
Ein Abend aus dem Black Humour Festival

Zwischen Klamauk und Intellekt und bitterböse tobt der Sturm beim rabenschwarzen Kleinkunstgewitter! Genaue Informationen über Termin und Künstler folgen in Kürze.

11. Mai 2019
Brucknerhaus
Orgel, Oper, Ordinarium

Chor- und Orgelkonzert: Gernot Heinrich, Christian Bauer, Andreas Jankowitsch, Johannes Gisser | Chorus Viennensis | St. Florianer Sängerknaben | Zita Nauratyill, Organistin. Dieses Konzert kombiniert Orgelmusik von Meyerbeer, Liszt und Saint-Saëns mit orgelbegleiteten geistlichen Chorwerken der drei Komponisten.

Juni
Theater Phönix
"Viel Lärm um Nichts" nach Shakespeare von Gernot Plass, Regie: Gernot Plass

Eine Überschreibung einer Komödie um Liebe und Intrigen, die sich durch den realen Bezug zur Liebe auszeichnet. Eine wilde Gesellschaftsgroteske.
1. Juni, 5. Juni oder 18. Juni 2019



13 x Kultur zum Sonderpreis von € 354,-

Bestellungen ab sofort im Linzer Landestheater:
Abo-Service Telefon 0732 / 76 11-404, abos(at)landestheater-linz(dot)at. Öffnungszeiten Musiktheater, Am Volksgarten 1 und Schauspielhaus, Promenade 39, 4020 Linz, Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-12 Uhr, Opens external link in new windowwww.nachrichten.at/kulturabo

Mittwoch, 18. Juli 2018

NEWS

Erzähl's deinen Mädels, Kremsmünster's finest sind zurück in der Stadt!
Erster ahoi! Street Food Market in Linz ++ Sechs neue Fotostrecken "Live at Posthof" ++ Doors closed 11. Juli bis 3. September
Brucknerhaus-Saison 2018/19 vorgestellt ++ "Figurentheater für starke Mädchen im Kuddelmuddel ++ Cesár Sampson neu bei Klassik am Dom 2018
Feinsinnig, brachial, zugespitzt und urkomisch: Die Neuzugänge der Woche ins Posthof-Programm

Specials