• flexible abo k
    flexible abo k
  • music abo k
    music abo k
Theatersport

18. Österreichische Theatersport-Meisterschaften

Wer rittert um Rosen & Schwämme, die holde Gunst des p.t. Publikums und den Titel der Titel vier Abende lang im Posthof in Linz? Zur Klärung dieser heiklen Frage wurden 2017 erneut österreichweit Vorausscheidungen in der freundlichen Theatersport-Disziplin fällig. Und zur Komplettierung dieses Kuddelmuddel gibt's voll improvisiertes Abenteuer für kleine Menschen heuer erstmals auch in der Linzer Innenstadt.

Makellos wie das Spiegelbild von Schneewittchen geriert sich in Österreich nach wie vor die Anzahl professioneller und talentierter Amateur-Mannschaften! Aus diesem Grunde flankierten heuer im Herbst erneut 3 Vorrunden in Linz, Graz und Wien das Finale der Österr. Theatersport-Meisterschaften 2017. Die solcherart geprüften, besten acht heimischen Improtheater-Ensembles stellen sich bei der Finalrunde von 29. November bis 2. Dezember den Vorgaben der Fans im Linzer Posthof.

Als Special mit dabei findet völlig aus der Luft gegriffenes Stehgreiftheater heuer parallel im Dezember erstmals auch im LIVA-Kinderkulturhaus Kuddelmuddel in der Linzer Langgasse statt. Wir werden berichten!

Wer die 18. Österreichischen Meisterschaften gewinnt? Vorläufig gilt: Man weiß es wie immer derzeit noch nicht. Nur die eigentlich Siegenden stehen mal wieder bereits jetzt in Stein gemeißelt fest: Das enthusiasmierte Publikum!;-)  


Meisterschaftsfinale 29. November - 2. Dezember 2017

Die Abende:

Nur noch wenige Karten!
Mi. 29.11.2017 // 20:00 Improtheater
18. Österr. Theatersport-Meisterschaften
Viertelfinale 1+2

Die besten heimischen Improprofis wieder vier Abende lang im Play-off um Sketches, Szenen und - Ihre Gunst! Es treten an: Theater im Bahnhof (Graz) vs. 12 vor Fuchs (Wien) sowie Quintessenz (Wien) vs. Spontanwerkstatt (Linz)

// MS (num. Sitzpl.): € 14/16/18, Stephl. € 9 // Tickets!
Nur noch wenige Karten!
Do. 30.11.2017 // 20:00 Improtheater
18. Österr. Theatersport-Meisterschaften
Viertelfinale 3+4

Die besten heimischen Improprofis wieder vier Abende lang im Play-off um Sketches, Szenen und - Ihre Gunst! Es treten an: Sollbruchstelle AG (Wien) vs. Szenario (Tirol) sowie BrunnerGruberMair (Graz) vs. English Lovers (Wien)

// MS (num. Sitzpl.): € 14/16/18, Stephl. € 9 // Tickets!
Restkartenliste ab 30.11. 15:00 Uhr
Fr. 01.12.2017 // 20:00 Improtheater
18. Österr. Theatersport-Meisterschaften
Halbfinale

3... 2... 1... GO! Die Sieger der Vorrunden im Match um den Finaleinzug.

// MS (num. Sitzpl.): € 14/16/18, Stephl. € 9 // Tickets!
Restkartenliste ab 1.12. 15:00 Uhr
Sa. 02.12.2017 // 20:00 Improtheater
18. Österr. Theatersport-Meisterschaften
Finale

Der Ritt um den österreichischen Theatersport-Meister 2017, das Improvisieren um den Titel der Titel!

// MS (num. Sitzpl.): € 14/16/18, Stephl. € 9

Kid's Special:

Für Families & Kids ab 6 Jahren
Sa. 02.12.2017 // 16:00 Improtheater
Kleine Helden
Ein voll improvisiertes Abenteuer von Theater Quintessenz

Beim völlig aus der Luft gegriffenen Stehgreiftheater der Wiener Improgruppe sitzen die BestimmerInnen mittendrin - im Publikum! Eine Veranstaltung von Kuddelmuddel & Posthof.

// Kuddelmuddel, Langgasse 13 (Sitzpl.): € 5,50/6

Workshop:

Fr. 15.12.2017 // 15:00 Workshop
Improtheater-Workshop für Einsteiger
mit Andrea Schnitt

Entdecke dein eigenes kreatives Potential! Anmeldung und Infos unter Tel. 0676 / 70 88 363, andrea.schnitt@gmx.net, www.andreaschnitt.at

// KS: € 29

Die Teams:

English Lovers (Wien) | Opens external link in new windowwww.english-lovers.com
Theater im Bahnhof (Graz) | Opens external link in new windowwww.theater-im-bahnhof.com
Quintessenz (Wien) | Opens external link in new windowwww.improvisationstheater.at
12 vor Fuchs (Wien) | Opens external link in new window12vorfuchs.org
Spontanwerkstatt (Linz, Sieger Vorrunde Linz)
Szenario (Tirol, Sieger Vorrunde Linz 2) | Opens external link in new windowwww.szenario-tirol.org
BrunnerGruberMaier (Sieger Vorrunde Graz) | Opens external link in new windowwww.facebook.com/brunnergrubermair
Sollbruchstelle AG (Wien, Sieger Vorrunde Wien) | Opens external link in new windowwww.facebook.com/Sollbruchstelle.AG

Der Moderator / Schiedsrichter:

Jörg Schur - brutal neutral!

Der Musiker:

David Wagner - extrem einfühlsam!


Sichern Sie sich Ihr Meisterschafts-Abo! auch heuer gibt es alle 4 Abende gemeinsam im Paket. Ausgestattet mit den besten verfügbaren Sitzplätzen, ist das Meisterschafts-Abo zum Kampfpreis von € 42 / 48 an der Posthof-Kassa erhältlich!


Updates

Update 4.12.: English Lovers gewinnen die 18. Österr. Theatersport-Meisterschaften | And the winners are - English Lovers! Kein Weg führt vorbei an den Rekord-Champions: Die bisher schon siebenfachen Meister schlugen auch vergangenen Samstagabend wieder zu und sicherten sich den achten Titel samt eindrucksvollem Siegespokal im Finale der Österreichischen Theatersport-Meisterschaften 2017 im Posthof in Linz. Der ehrenvolle Platz 2 geht mit dem überaus einfallsreichen Theater Quintessenz dieses Jahr ebenfalls nach Wien. Für das nicht mit Rosen geizende Publikum gab es "trotz so mancher Leiche" (Kronenzeitung) äußerst unterhaltsames Improtheater.

Wir bedanken uns bei allen Ensembles der Finalrunde für vier überragend lustige Abende und gratulieren den SiegerInnen ganz herzlich!

  


Update 22.11.: Kampf-Tableau fixiert! | Unter der fachkundigen Anleitung durch den "Dauerläufer" und rechten Verteidiger beim Bundesliga-Aufsteiger LASK, Reinhold Ranftl, wurde soeben das Kampf-Tableau 2017 ermittelt - und zwar wie folgt: Mi. 29.11. Viertelfinale 1 + 2: Theater im Bahnhof vs. 12 vor Fuchs sowie Quintessenz vs. Spontanwerkstatt. Do. 30.11. Viertelfinale 3 + 4 : Sollbruchstelle AG vs. Szenario sowie BrunnerGruberMair vs. English Lovers. Mögen die Spiele somit wieder beginnen - mit täglich ausschließlich Uraufführungen!

  


Update 6.11.: "Down South" 2017 Theatersport-Vorrunde geschlagen | Jetzt ist es fix, wer aus der Steiermark nach Linz fährt: Wie Phönix aus der Asche der Battle "Down South" 2017 entsteigen BrunnerGruberMaier - und zwar mit eindeutiger Mehrheit, wie es heißt. Somit sind auch alle Teams der Finalrunde der 18. Österreichischen Theatersport-Meisterschaften komplett, wir gratulieren herzlich und freuen uns auf vier heiße Abende ab 29. November im Posthof!


Update 24.10.: Kleine Helden zu Gast im Kuddelmuddel | Eine leere Bühne und die Fantasie: Mehr braucht es nicht für ein wahrhaftiges Abenteuer. Und ein ebensolches ist - Premiere! - heuer erstmals im Rahmen der 18. Österreichischen Theatersport-Meisterschaften im Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel zu sehen. Beim völlig aus der Luft gegriffenen Stehgreiftheater "Kleine Helden" der Wiener Improgruppe Quintessenz (Vize-Theatersportmeister 2015) ist das Publikum tatsächlich mitten drin statt nur dabei. Die jungen BesucherInnen bestimmen selbst, wohin es mit der Geschichte geht und helfen sogar mit, wenn die SchauspielerInnen Unterstützung auf der Bühne brauchen...

Einen weiteren Zugang hat das offizielle Meisterschafts-Tableau für die Finalrunde im Posthof zu verzeichnen. Der Sieg im aufreibenden Kampf der schärfsten Schoten, pardon, Improgruppen der Bundeshauptstadt vergangenes Wochenende in Wien geht an die Sollbruchstelle AG. Wir gratulieren herzlich!

  


Update 13.10.: Battle 4 Posthof | 15 SpielerInnen plus 1 Musiker plus Moderator Helmut Schuster zwei Stunden lang gemeinsam eng umschlungen im freundlichen Spielerausch on stage am 12.10. im Linzer Kulturzentrum Hof: Die 1. Vorrunde der 18. Österreichischen Theatersport-Meisterschaften ist geschlagen! Spontanwerkstatt Linz und Szenario aus Tirol sichern sich ex aequo den Sieg bei dieser "Battle 4 Posthof" und damit die Teilnahme beim Grande Finale von 29.10.-2.12. im Posthof. Wir gratulieren herzlich!

  

Mittwoch, 18. Juli 2018

NEWS

Erzähl's deinen Mädels, Kremsmünster's finest sind zurück in der Stadt!
Erster ahoi! Street Food Market in Linz ++ Sechs neue Fotostrecken "Live at Posthof" ++ Doors closed 11. Juli bis 3. September
Brucknerhaus-Saison 2018/19 vorgestellt ++ "Figurentheater für starke Mädchen im Kuddelmuddel ++ Cesár Sampson neu bei Klassik am Dom 2018
Feinsinnig, brachial, zugespitzt und urkomisch: Die Neuzugänge der Woche ins Posthof-Programm

Specials