• grazer autorinnen k
    grazer autorinnen k
  • ramona rotstich k
    ramona rotstich k
  • hannes ringlstetter k
    hannes ringlstetter k
  • christoph strasser k
    christoph strasser k
Programm
Nur noch wenige Karten! Tickets auch in jeder Bank Austria
Sa. 11.06.2016 // 20:00 | Kabarett

Thomas Stipsits & Manuel Rubey

Gott und Söhne


// GS (num. Sitzpl.): € 20/22/24 // Tickets!


Stipsits & Rubey (c) Juhani Zebra

"Und als es das vierte Siegel auftat, hörte ich die Stimme der vierten Gestalt sagen: Komm! Und ich sah und siehe, ein fahles Pferd. Und der darauf saß, dessen Name war: Der Tod, und die Hölle folgte ihm nach."

Ein Familienbetrieb seit 2000 Jahren. Das Geheimnis der Firma wird strenger gehütet als die Rezeptur der Sachertorte oder die Zutaten von Coca Cola. Verkauft wird seit Generationen im Grunde nur eines: Glück. Durch die Jahrhunderte hindurch schreibt man Geschichte in Randnotizen. Denn Gott & Söhne tritt bestenfalls am Bildrand, im Hinterzimmer oder in der Dämmerung in Erscheinung.

Der Ausgangspunkt für das neue Programm von Stipsits und Rubey ist ein Gottesdienst in einer kleinen Kirche einer steirischen Gemeinde an einem verregneten Tag im Herbst. Getauft wird das Kind des Peugeot-Verkäufers Pier, dessen Eltern in den 50er Jahren nach Österreich gekommen waren, und dem die Menschen im Ort schon so manches angedichtet haben. Dass dieser Gottesdienst aber das Leben aller Anwesenden verändern wird, können diese naturgemäß noch nicht ahnen...

"Charmante Wuchteldrucker... im Grunde eine Variation zum fabelhaft erfolgreichen Vorgänger 'Triest'... ein Sammelsurium aus Sketches, Action, Musikparodien, Schmäh-Recycling und Klamauk. Wieder praktizieren die Kabarettisten das Spiel, das sie virtuos beherrschen: Ich bin ich. Aber wie viele? Konkret: sehr viele" (Kurier)

"Gute Witze, hübsche Insidergags und jede Menge herrlicher Blödsinn" (News)

Regie: Alfred Dorfer


Freitag, 29. April 2016

NEWS

Die Posthof-Sendung auf Radio FRO!
"The Pedalist" als special guest bei Christoph Strasser / "Danke Donke" Sondersendung und 80er Jahre Willi Warma Live-Konzert auf Radio FRO / Neue Fotostrecken
Zusatzvorstellung für Streeruwitz-Stück von theaternyx* im Mai
Der Willi Warma-Mastermind und Kulturarbeiter starb im Alter von 55 Jahren
Das multikulturellste rein österreichische Festival aller Zeiten von 14.-16.5. in Linz

Specials