• musik abo k
    musik abo k
  • theater abo k
    theater abo k
  • apocalyptica k
    apocalyptica k
  • rosengarten k
    rosengarten k
Programm
Posthof Konzert-Abo
Fr. 02.10.2015 // 20:00 | Rock

The Makemakes

Support: Darcy


// MS: € 19/21/25 (Einzelpreis) // Tickets!


The Makemakes (c) Valentin Weinhäupl

[Posthof Konzert-Abo Herbst 2015]

"Jetzt kommt was zum Tanzen." Wer The Makemakes schon einmal live gesehen hat, der kennt diesen Satz. Wer ihn noch nicht kennt, hat etwas versäumt. The Makemakes, das sind drei Freunde, drei Talente und vor allem drei Vollblutmusiker. Sie stehen für ehrlichen Rock'n'Roll, da und dort ein paar Ausreißer inklusive.

Die drei Worte "I Am Yours" bezeichnen das Bekenntnis der drei zur Musik. Aber diese eingängige Ballade ist noch lange nicht alles, was es um die Musik der Makemakes zu wissen gibt. Ihre Leidenschaft hat sie als Opener vor Bon Jovi gebracht, dann zum Eurovision Songcontest 2015. Als Band, von der man das stilmäßig als letztes erwartet hätte. Und die drei sind ihren eigenen Weg gegangen und haben nichtsdestotrotz die Welt des ESC verzaubert und ihre Botschaft, dass der Song statt einer Inszenierung im Vordergrund steht, gekonnt durchgesetzt.

Die punktemäßige Nulllohnrunde beim Song-Contest-Heimspiel haben die drei Naturburschen aus der Mondseer Gegend längst olympisch-cool weggesteckt. Statt Promi-Trubel und Schmusen für ein TV-Millionenpublikum haben sie in der Zwischenzeit intensiv an ihrem ersten Album gearbeitet, geschliffen und gefeilt.

Mit dem fertigen Debüt im Köcher und einer kurzen Europa-Tour mit den Boys von One Republic im Rückspiegel steht nun wieder ihre wahre Leidenschaft im Vordergrund - und die ist schnell erklärt: Rock, Blues ein bisschen Pop und hier und da sogar Soul. The Makemakes haben ihren ganz eigenen Mix, der sich von Song zu Song ändert. Was bleibt, ist der Anspruch, gute Musik zu machen.

Aktuelle CD: "The Makemakes" (2015), Almost Perfecto Records

Mittwoch, 28. Juni 2017

NEWS

8. Juli bis 4. September
Ein fantastischer Soul-Sänger, ein fantastisches HipHop-Package und fantastischer Unsinn neu im Posthof-Programm
12 frische Fantastereien für Zeitkultur am Hafen Herbst/Winter 2017/18
Neue Arcade-Fire-Single & Video releast ++ 5 neue Fotostrecken "Live at Posthof"

Specials